Fair gehandelt im Radio

Moderatorin Alisa Schormann
Die Woche des Fairen Handels in Nordhausen hat begonnen. Fairtrade ermöglicht es, dass Menschen, die in den so genannten Entwicklungsländern unter dem Druck des Weltmarktes, der schwankenden Preise und des ausbeuterischen lokalen Zwischenhandels leben, einen fairen Lohn für ihre Arbeit erhalten. Dank Fairtrade haben sie so die Chance, der Verschuldung, Arbeitslosigkeit oder auch Verelendung zu entkommen.
Im Rahmen der Fairen Woche, die vom 16.09. bis 30.09. stattfindet, sind auch in Nordhausen zahlreiche Veranstaltungen geplant. Darüber wird Alisa Schormann morgen ab 14.00 Uhr auf dem Offenen Kanal Nordhausen berichten. Sie hatte Interviewpartner wie Peter Kube vom Schrankenlos e.V. oder Emely Richter von der Lessingschule vor dem Mikrofon. Zu hören ist der einstündige Beitrag „Fair Trade Woche“ morgen um 14.00 Uhr, am kommenden Mittwoch ab 17.00 und am Freitag ab 15.00 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige