Hommage an Udo Jürgens

Wann? 28.12.2015 20:00 Uhr

Wo? Cyriaki-Kapelle, Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 99734 Nordhausen DE
Karl Neukauf, Regina Mudrich, Martin Zemke (v.l.n.r)
  Nordhausen: Cyriaki-Kapelle | KONZERT ZWISCHEN DEN JAHREN
mit Musik und Texten von Udo Jürgens

"Wer hat meine Zeit gefunden..."

Hommage an Udo Jürgens

Kurzbeschreibung: Konzert zwischen den Jahren mit Musik und Texten von Udo Jürgens

Eine Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Altmeister des Chansons, der in Deutschland durch eine Vielzahl von Hits - leider ausschließlich im Schlagerfach - verortet wurde: Udo Jürgens. Nicht nur „Aber bitte mit Sahne“ oder „Vielen Dank für die Blumen“ erinnern uns an den erfolgreichsten Unterhaltungsmusiker im deutschsprachigen Raum.

Der Berliner Chansonnier Karl Neukauf und seine Musiker verfolgen einen besonderen Ansatz, abseits typischer Covershows, deren Ziel es in der Regel ist, dem Original in Gesang und Habitus des Originals so nah wie möglich zu kommen – bis hin zum weißen Bademantel. Karl Neukaufs Bariton hat keine Ähnlichkeit mit Udo Jürgens’ Stimme – auch die Phrasierungen sind nicht dem Original nachgesungen. Karl Neukauf (Gesang und Piano), Regina Mudrich (Violine), Martin Zemke (Bass) und Ilka Posin (Cajón) geben in ihren Arrangements der Lieder einen tieferen Blick auf die Ausdeutung der Texte. Durch die sparsame, nahezu kammermusikalische Besetzung gewinnen die Lieder an harmonischer Strahlkraft, die wertvollen Texte werden weder durch süßliche Streichorchesterparts weichgezeichnet, noch durch fröhliche Blechbläserarrangements partytauglich aufgepoppt. „Wer hat meine Zeit gefunden...“ ist ein Programm der Lieder, die Udo Jürgens selbst am wichtigsten waren. Lieder, die musikalische und poetische Tiefe beinhalten, die nicht von Schlagerpartys her bekannt sind und die man auch nicht sofort mitsingen kann.
Lieder, wie „Lieb Vaterland“, „Die Leute“ oder „Wenn der letzte Vorhang fällt“, zeigen Udo Jürgens nicht nur als Schlagerstar, sondern als feinen Gesellschaftskritiker, wachen Zeitgenossen und behutsamen Mahnenden ohne seinem Publikum als Moralapostel entgegen zutreten.
Allerdings – so ganz ohne die altbekannten Lieder, in denen sich Udo Jürgens als sensibler und brillanter Geschichtenerzähler zeigt, wie „Griechischer Wein“ oder „Ich war noch niemals in New York“ wäre es dann auch für Karl Neukauf und seine Musiker keine Hommage an Udo Jürgens.

Karl Neukauf bewegt sich bei seinen eigenen musikalischen Streifzügen in einem Spannungsfeld zwischen den frühen Rolling Stones, Hildegard-Knef-Chansons und Rumpel-Rock à la Nick Cave und Tom Waits. Egal wie ausgefuchst die Arrangements auch daher kommen, es klingt nach sympathischem Understatement. Er weiß genau, was er da macht, und er macht es grandios.
Der Musiker lebt in Berlin. Seine Scheibe „Papperlapapp“ ist für den Preis der Schallplattenkritik nominiert worden.

Regina Mudrich ist eine klassisch ausgebildete Geigerin, die, in Nordhausen geboren, ihre ersten musikalischen Schritte in der Kreismusikschule Nordhausen vollzog. Sie begleitet regelmäßig internationale Künstler aus dem Bereich Blues, Folk, Jazz und Rock. 2015 spielte sie an der Seite des britischen Bluessängers Dave Peabody die in Blueskreisen international hoch geschätzte CD „Right Now Blues“ ein.

Martin Zemke hat internationale Erfahrung im Bereich Blues und Progressive Rock, er ist gefragter Studiobassist. Gemeinsam mit Mudrich betreibt er eine Künstleragentur und springt flexibel als Bassist für diverse Bands im nationalen und internationalen Kontext ein.

Ilka Posin ist Mitglied der Berliner Frauenrockband "The Shevettes" und der Stones-Cover-Band "Butterfly On A Wheel", die sich vor allem feinen, unbekannteren Titeln widmet und sie in ein "frisches Gewand" packt.

Karl Neukauf (Gesang, Piano)
Regina Mudrich (Violine, Lesung)
Martin Zemke (Bass)
Ilka Posin (Percussion)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige