I. Bergweihnacht in der "Langen Wand" am 26. Nov.2011 Einlass 16.00 Uhr

Wann? 26.11.2011 16:00 Uhr

Wo? Kupferschieferschaubergwerk "Lange Wand", Uferstraße 14, 99768 Ilfeld DE
Ilfeld: Kupferschieferschaubergwerk "Lange Wand" | "Glück auf!" im Advent

Mit der „I. Bergweihnacht 2011“ will das Besucherbergwerk „Lange Wand“ seine Besucher demnächst mit Stil und stimmungsvoller Atmosphäre in die Adventszeit geleiten...

Am 26.November ab 16,00 Uhr findet im Besucherbergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld die "I Bergweihnacht 2011“ statt. Durch den Schein der vielen Kerzen und den weihnachtlich geschmückten Raum soll die weihnachtliche Stimmung entfacht werden. Ein gutes Mahl, weihnachtliche Geschichten im Kerzenschein sind immer etwas Besonderes. So sollen die Herzen der Besucher für die Weihnachtzeit geöffnet werden.
Im Bergwerk herrschen Besinnlichkeit, Ruhe und Abgeschiedenheit von der Hektik und dem Getümmel der Welt. Advent heißt auch einmal Ruhen und Rasten und abschalten vom Eilen und Hasten.



Bei den Führungen erlebt der Besucher eine unterirdische die weiße, märchenhafte Welt des historischen Bergwerks. Außerdem gibt es auch Bergmännische Besonderheiten zu entdecken, wie etwa die Scherpermahlzeit, die „Mettenschicht“ der Bergknappen erinnert. Auch der christliche Glaube und das Bergwerk sind von Anfang an unzertrennlich mit einander Verbunden. In diesem Sinne ist eine weihnachtliche Feier in einem Bergwerk der rechte Ort um hier die Advents und Weihnachtszeit zu beginnen und einzuläuten.

Die Bergweinachten erfreuen sich jährlich einer großen Beliebtheit, so dass die Karten schnell vergriffen sind. Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich zusätzliche Veranstaltungen anzubieten. Die Veranstalter bitten um Verständnis für das begrenzte Kartenangebot.

Karten und Informationen bekommen Sie über die Südharztouristik Ilfeldinformation in Ilfeld in der Ilgerstraße 51 (B4) Tel. 03 63 31/32 0 33 oder via E-Mail an info@ilfeld.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige