Jazz in Nordhausen - die nächsten Konzerte

Wann? 10.05.2014 20:00 Uhr

Wo? Blasiikirchplatz, Blasiikirchplatz, 99734 Nordhausen DE
  Nordhausen: Blasiikirchplatz | Der 16. Nordhäuser Jazzfrühling findet seine Fortsetzung am kommenden Sonntag, den 10. Mai 2014. Im Rahmen des Weinfestes ist an diesem Abend ab 20:00 Uhr die TOP Dog Brass Band auf dem Nordhäuser Blasiikirchplatz zu erleben, eine Band, deren Sound so vielseitig ist wie ihre spektakulären Walkacts und Straßenparaden, in deren Musik Tradition und Zeitgeist Platz finden und die sich in keine Schublade einordnen lässt. Bereits im 12. Jahr ihres Bestehens begeistern die erstklassigen Musiker um Frontmann Matthias Peuker das Publikum und hinterlassen Eindruck, genüssliches Grinsen, Tanzwillen, Begeisterung und Lust auf Mehr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
Das Kunsthaus Meyenburg ist auch bereits ein etablierter Veranstaltungsort für hochwertige Jazzkonzerte – einmal mehr lädt der Jazzclub am 17. Mai um 20:00 Uhr dorthin ein. Die Band AGUAS, bestehend aus dem armenischen Sänger und Gitarrenvirtuosen Grigor Shagovan, dem moldawischen Percussionisten Oleg Baltaga und dem ukrainischen Gitarristen Yuriv Bilogortsev wartet mit einer ganz besonderen musikalischen Sprache auf. In außergewöhnlichen Adaptionen verschmilzt armenische Seele mit Swing, Flamenco und Jazz, treffen orientalisch anmutende Melodien auf Tangorhythmen und armenische Tänze, klingen liturgische Gesänge neu und ungewöhnlich. Das kann zum Zuhören, zum Lächeln oder zum Tanzen einladen, immer jedoch ist es Musik mit Seele. Der Einlass zu diesem Konzert beginnt um 19:00 Uhr, für das leibliche Wohl wird wie immer mit Getränken und Fettbrot gesorgt.
Ein Wiedersehen mit einem „guten Bekannten“ gibt es am Samstag, den 24. Mai um 20:00 Uhr in der Villa im Park Hohenrode. Der Cellist Wolfram Huschke präsentiert an diesem außergewöhnlichen Veranstaltungsort sein neues Programm „Bach 3.0“. Es erklingen Solosuiten aus der Feder Johann Sebastian Bachs, denen der unvergleichliche Huschke seine eigene Seele einhaucht. Der Jazzclub Nordhausen und der Förderverein Park Hohenrode e.V. freuen sich auf dieses besondere Event und hoffen, viele interessierte Besucher begrüßen zu dürfen. Der Abend bietet zudem Gelegenheit, einen Blick auf den aktuellen Stand der Arbeiten im Park in der Villa zu werfen. Der Einlass zum Konzert beginnt um 19:00 Uhr.
Perspektivisch sei schon einmal angekündigt, dass das diesjährige Jazzbaumfest im Rahmen des Nordhäuser Rolandsfestes am 14. Juni 2014 ab 16:00 Uhr auf den Nordhäuser Theaterplatz stattfindet. Zu erleben sind die Jazzrock-Band „Pro Art“ aus Ilmenau, bekannt unter anderem als Kaderschmiede der Begleitband von Clueso, die Wiener Rockband mit Bigband-Sound „Gasmac Gilmore“, die im Februar 2006 Aufsehen erregte, als sie in Wien einen U-Bahn-Waggon kaperte und das 1. Wiener U-Bahn-Konzert spielte, sowie als Höhepunkt des Abend die „Jazzkantine“!
Der Jazzclub Nordhausen wünscht sich und allen Gästen einen erlebnisreichen Jazzfrühling 2014!
Kartenvorbestellungen sind ab sofort unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder eMail: zappa1959@aol.com möglich. Ein VVK ist im Ticketcenter Thüringen (0 36 31) 47 73 76 eingerichtet.
Die weiteren Veranstaltungen des Jazzclub Nordhausen sind unter www.jazzclub-nordhausen.de zu sehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige