„Lieber Vati. Wie ist das Wetter bei Dir? Erinnerungen an meinen Vater Eugen Kogon. Briefe aus dem KZ Buchenwald“

Wann? 14.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Nordhausen, Nikolaipl. 1, 99734 Nordhausen DE
Michael Kogon (privat)
Nordhausen: Stadtbibliothek Nordhausen | Präsentation des Buches von Michael Kogon am 14. Oktober 2014 um 19.00 Uhr im Lesesaal der Stadtbibliothek Nordhausen, Nikolaiplatz 1.

Michael Kogon beschreibt in seinem Erinnerungsbuch die dramatische Geschichte seiner Familie während des Nationalsozialismus. Der Autor ist Sohn des Publizisten und Sozialwissenschaftlers Eugen Kogon, dessen Buch „Der SS-Staat“ zu einem Standardwerk über die nationalsozialistischen Konzentrationslager geworden ist und der unter anderem das ARD-Politmagazin „Panorama“ mitbegründete.

Eugen Kogon wurde im März 1938 unmittelbar nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich wegen seiner Beteiligung am Widerstand verhaftet. Nach der Gestapohaft in Wien wurde er 1939 in das KZ Buchenwald verschleppt, wo er bis zur Befreiung 1945 inhaftiert blieb.

Michael Kogons eindrückliche Schilderungen basieren auf persönlichen Briefen und Geheimbotschaften, die sein Vater der Familie aus der Haft heraus zukommen lassen konnte, sowie auf Briefen der Mutter und der Söhne Michael und Alexius an Eugen Kogon. „Lieber Vati. Wie ist denn das Wetter bei Dir? Ich glaube Du wirst es nicht wissen, weil zu Dir keine Sonne und kein Regen kommt“, schrieb Alexius am 3. März 1939 ins Gefängnis.

Am Dienstag, 14. Oktober 2014, um 19.00 Uhr stellt der Diplom-Volkswirt, Dr. rer. pol., Schriftsteller und Übersetzer Michael Kogon sein Buch im Lesesaal der Stadtbibliothek Nordhausen vor. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Regine Heubaum, kommissarische Leiterin der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora. Der Eintritt ist frei.
Eine Kooperation der Verlagsgruppe Droemer Knaur, der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V., der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora und dem Buchhaus Rose, Nordhausen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige