Traumzauberbaum verzaubert

Zukünftige Heilerziehungspfleger wurden zu Schauspielern und Sängern und begeisterten die Kita-Steppkes. Foto: Wiethoff
Nordhausen: pro vita Akademie | Der "Traumzauberbaum" von Reinhard Lakomy begeistert schon lange kleine und große Kinder, so auch Schüler der Pro-Vita-Akademie, die den Beruf des Heilerziehungspflegers erlernen. Jede Klasse führt im zweiten Ausbildungsjahr ein Theaterstück auf.

Von den jungen Leuten kam der Wunsch, sich an dem bekannten Kinder-Musical zu versuchen. Um das Stück nicht zu lang werden zu lassen - schließlich sollen die Kindergartenkinder konzentriert zuschauen - wählten sie ihre Lieblingsgeschichten aus. Dazu gehörten die "Geisterstunde", der "Tanz der Frösche" und die "dicke Frau mit dem Pfannkuchen". Erarbeitet haben die Auszubildenden das Stück fächerübergreifend im Unterricht und im Rahmen einer Projektwoche in Rothesütte. Es war nicht damit getan, nur Texte zu lernen und Tänze einzustudieren. Die Schüler mussten auch eine Bilanz aufstellen, Sponsoren suchen, Kostüme und Kulissen gestalten.

Der "Traumzauberbaum" hatte auf der Bühne des Pro-Vita-Studios Premiere. 70 Mädchen und Jungen aus den Kindergärten "Kleine Strolche" und "Domschlösschen" sahen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen zu und waren begeistert!

Weitere Vorstellungen sind nach den Osterferien geplant. Kindergärten, die den "Traumzauberbaum" auch gern zum Klingen bringen möchten, können sich bei der Pro-Vita- Akademie melden und einen Termin vereinbaren. Freie Plätze gibt es noch am 19.5., 26.5. und 9.6. jeweils um 10.15 Uhr. Alle Veranstaltungen finden im Pro-vita-Studio in der Blasiistraße (neben der Dresdner-/Commerzbank) statt. (wf)

Kontakt
03631/98 86 65
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige