Tribute und Jazz-Rock zum 30. Nordhäuser Jazzfest

Wann? 26.10.2013 19:30 Uhr

Wo? Cyriaci-Kapelle, Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 99734 Nordhausen DE
Nordhausen: Cyriaci-Kapelle | Auch am zweiten Samstag des Nordhäuser Jazzfestes ist wieder ein Doppelkonzert angesagt. Am 26. Oktober um 19:30 Uhr spielen in der Cyriaci-Kapelle Nordhausen Mark Weschenfelder mit seiner Band UNITY und die Benoît Martiny Band aus Luxemburg.
Den Anfang macht UNITY mit „A Tribute to Larry Young, Wayne Shorter & Joe Henderson“. Ein Projekt der Jazzmeile Thüringen unter dem Namen „Thüringer Jazzentdeckungen). UNITY, das sind Mark Weschenfelder (sax), Christopher Lübeck (p), Sebastian Braun (b), Leon Griese (dr). Mark Weschenfelder (gebürtiger Lauschaer) bekam während seiner Schulzeit klassischen Flöten- sowie ab dem 13. Lebensjahr Saxophonunterricht. Von 2000 bis 2008 war er Mitglied des Landesjugendjazzorchesters Thüringen. 2009 gründete Mark Weschenfelder zusammen mit dem Schlagzeuger Steffen Roth und dem Gitarristen Konstantin Behrendt die SpaceJazz-Formation „WORB4“ und das Experimental Trio „PALAWA“.
Er ist Gründungsmitglied des „OFFTACKS e.V.“ und Mitorganisator des „OFFTRACKS Festivals“, dass im Juli 2012 in Dresden Premiere feierte.
Die zweite Band des Abends, die ist die Benoît Martiny Band. Gegründet im Jahr 2004 von dem Schlagzeuger Benoît Martiny aus Luxemburg, hat die Benoît Martiny Band bereits drei Alben veröffentlicht und ist durch ganz Europa getourt. Ihre Musik, die Martiny selbst schreibt, ist eine Art Jazz-Rock, die oft von Blues, Freejazz, Trash und Funk beeinflusst wird. Die Band gewann 2008 den Amersfoort Jazztalent Award. Zur Band gehören Frank Gones auf der E-Gitarre, Sandor Kem am Kontrabass, Jasper van Damme am Altsaxophon, Joao Driessen am Tenorsaxophon und Benoît Martiny am Schlagzeug.

Freuen Sie sich auf einen musikalisch hervorragenden Abend mit Ausnahmemusikern. Die Besucher der bisherigen Konzert des 30. Nordhäuser Jazzfestes gingen äußerst zufrieden aus den Veranstaltungen und waren begeistert von dem Erlebten. So soll es weitergehen.
Einlass in der Cyriaci-Kapelle ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 15,- Euro.
Die Versorgung ist abgesichert, Fettbrote mit Gürkchen und ausreichend Getränke stehen bereit. Kartenvorbestellungen sind unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder eMail: zappa1959@aol.com möglich. Ein VVK ist im Ticketcenter Thüringen (0 36 31) 47 73 76 eingerichtet.
Abschluß des Jazzfestes ist der Jazzrabazz 2013 im Theater Nordhausen mit der Billy Cobham Band und weiteren acht Spitzenformationen.
Hier läuft der Vorverkauf bereits an der Theaterkasse!!!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige