Frau Kallmeyer gibt den Kochlöffel ab

Kleinbodungen: Kleine Bodestrolche | Neun kleine Bodestrolche bereiten sich gerade auf ihren Schulanfang vor.
Doch bevor sie sich von ihren Freunden verabschieden,
sagten sie am 27.02.2013 ihrer Köchin auf Wiedersehen.
Nach nunmehr 30 Jahren geht Liane Kallmeyer in den wohlverdienten Ruhestand.
Mit einer Collage aus Fotos und selbst gemalten Bildern bedankten sich die Kinder bei der „Besten Köchin der Welt“ und versüßten ihren letzten Tag im Morgenkreis mit einem eigens dafür einstudierten Lied und einem Präsentkorb,
den die Elternsprecher im Namen aller Eltern überreichten.
Auch das Team der Erzieherinnen sagt mit einem weinenden Auge Lebewohl.
Kleinbodungens Bürgermeisterin Bärbel Ohlhoff war es ein besonderes Anliegen
die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit persönlich zu würdigen
und Frau Kallmeyer alles Gute zu wünschen.
Damit geht eine Ära zu Ende, aber die kleinen Bodestrolche müssen dennoch nicht
auf ihr liebevoll, frisch zubereitetes Mittagessen verzichten, denn die Tradition
der eigenen Küche wird sich der Kindergarten Kleinbodungen erhalten.

(Foto & Text Karina Siese)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige