Frühlings-Gefühle und Frühlingsboten

Zwischen Schnee und Eis, sitzt einer, der Frühling schon was weiß.
 
welche Wonne wir stehn in der Sonne
Frühlings- Gefühle und Boten

Auf den Bergen ist noch Winter, da liegen noch ca. 15 cm Schnee, im Tal blühen die ersten Blumen, wie ich grad seh. Schneeglöckchen läuten im Wind, gelb leuchtet schon der Winterling.
Die ersten Stare sind schon da, Schneegänse ziehen nach Norden und schreien hurra. Bei Lydia sind kleine Häschen angekommen, alle haben, was vom Frühling vernommen.

Die Straßen werden schon gekehrt, ob sich der Winter noch lange wehrt? Nach diesen eisigen Wochen, kann ich euch sagen:
„Ich habe den Frühling schon gerochen“.

Alles scheint zur Sonne zu streben, die ersten Pflänzchen tun sich heben. Alles will wachsen und Streben, Sie wollen alle einen schönen Frühling erleben.

Heut war es angenehm und schon warm, am Himmel dort ein Vogelschwarm. Doch am Bach liegt noch dickes Eis, heut scheint die Sonne und morgen ist alles wieder weiß.
Wie lang müssen wir noch warten?

Wer sehnt sich nicht nach draußen und seinem Garten? Doch irgend, wann ganz über Nacht. Hat uns der Wind, dann den Frühling gebracht.

Manfred Kappler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
6.089
Mariett Demirelli aus Erfurt | 22.02.2012 | 20:54  
3.872
Lydia Schubert aus Nordhausen | 22.02.2012 | 22:26  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 22.02.2012 | 22:37  
3.872
Lydia Schubert aus Nordhausen | 22.02.2012 | 23:10  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 22.02.2012 | 23:32  
3.872
Lydia Schubert aus Nordhausen | 23.02.2012 | 13:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.