Integration geht uns ALLE an!

Die Schüler und Schülerinnen der achten Klasse des "Leuchtenburg" Gymnasiums empfingen im Herbst letzten Jahres, besonderen Besuch. Zusammen mit einem jungen Mann, der als Flüchtling nach Deutschland kam, besuchte René Casta, Referent eines Landtagsabgeordneten, die Kahlaer Schule. Herr Casta brachte den Schülern und den Schülerinnen in einem 60 minütigen Vortrag die Integrationspolitik näher. Im Mittelpunkt seines Vortrags standen dabei wesentliche Aspekte der Integration. Dabei zeigte er den Schülern auch eine Vielzahl von bürokratischen Hürden auf, mit denen Flüchtlinge zu kämpfen haben. Dazu gehörten u. a. der Erwerb der Aufenthaltsgenehmigung, das Recht auf Arbeit und der Bezug staatlicher Transferleistungen. Seiner Einschätzung besteht gerade im Bezug auf eine gelebte Integration noch viel Nachholbedarf. Im Anschluss an den Vortrag, bot sich den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, dem jungen Mann Fragen zu stellen. Dabei ging es hauptsächlich um das Leben als Flüchtling in Deutschland. Hierbei gab der junge Mann Auskunft über sprachliche Schwierigkeiten und Probleme aufgrund immer wieder wechselnder Unterkünfte. Doch auch die Erfahrungen mit deutschen Staatsbürgern standen im Fokus. Der Vortrag erwies sich als sehr informativ und stellte eine gute Abwechselung zum sonst so regulären Unterricht dar. Dabei sollten sich die Thüringer Schulen noch mehr für politische Themen engagieren und sich auch im Hinblick auf gelebte Integration aktiv beteiligen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
214
Rene Casta aus Jena | 17.07.2017 | 20:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige