Lächelnde Ponys: Gina und Patricia zu Besuch auf dem "Illihof" in Urbach

Shetland-Ponys: Mutter "Puppe" mit ihren Kindern "Schneewittchen" und "Bubi" (von rechts nach links).
Urbach: "Illihof" | Bei strahlendem Sonnenschein besuchten Gina und Patricia am Ostermontag ihre tierischen Lieblinge auf dem "Illihof".

Längst sind ihnen der Isländer "Baldur" (21) sowie die Shetland-Ponys "Puppe" (9) und deren Kinder "Schneewittchen" (2) und "Bubi" (1) ans Herz gewachsen.

Gern kommen die Mädchen in ihrer Freizeit oder in den Ferien zum Hof, um die Pferde zu hegen und zu pflegen. Dabei machten sie eine kuriose Entdeckung:

Wenn man Shetland-Pony "Puppe" an den Nüstern krault, zieht es seine Oberlippe nach oben und zeigt die Zähne. Dann sieht es aus, als würde "Puppe" lächeln.

Dieses Zeichen größten Wohlbehagens vererbte die Pony-Stute auch an Tochter "Schneewittchen".
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige