Spielzeug für den Nordhäuser Bulldoggenclub

Andrea Otto mit Franziska Schneidewind und Christian Otto und ihren Bulldoggen Carlo und Enzo
Andrea Otto liebt Hunde. Durch ihren Sohn Christian und seine Freundin lernte sie die Bulldoggen kennen und war sofort begeistert. Was lag da näher, als sich auch für den Nordhäuser Bulldoggenclub zu engagieren, sagt die selbstständige Wirtschaftsberaterin. Für das 4. Nordthüringer Bulldoggentreffen am 5. Mai spendete sie kurzerhand Spielzeug, das für eine Verlosung genutzt werden soll. In der vergangenen Woche wurden die Bälle, Seile und Quietschies an Franziska Schneidewind und Christian Otto, Mitglieder des Nordhäuser Bulldoggenclubs, übergeben. Das Geld wird dann wieder dem Tierschutz zugute kommen. Alle Informationen zur Anmeldung für das 4. Nordthüringer Bulldoggentreffen sind auf der Homepage www.bulldoggen-club-nordhausen.de zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige