Weihnachtsgeflüster

Dezember von Karl Bongardt

Die Kerzen blühn in mildenSchein.
Der Schnee hüllt weiß die Wälder ein.
Die junge Frau liebkost ihr Kind.
Der Engel Lob tönt hoch im Wind.
Die Glocken künden Gnad und Macht.
Der Mensch erkennt, was wird und war.
In Gott beginnt und schließt das Jahr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 01.12.2011 | 06:39  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 01.12.2011 | 08:07  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 01.12.2011 | 13:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige