Leider nicht zu finden

Ein Bild ,von einem vertrockneten Helm-Knabenkraut ,letztes Jahr eingestellt von Herrn Bodo Schwarzberg .
Warum mußte es vertrocknen ?Weil das gießen nicht bezahlt wurde ?
Ich hätte es gern gratis gegossen ,wenn ich gewußt hätte ,wo es leidet .
Aber lieber läßt der AHO Orchideen verrotten ,als ihren Standort zu verraten .
In diesem Frühjahr ,ist es feucht genug ,da erscheint kein Foto ,von einem herrlich blühenden Helm-Knabenkraut ,weil es den AHO nicht interessiert ,der Bevölkerung schöne Orchideenfotos zu zeigen ,sondern nur Mißstände aufzutun um Förderungen zu bekommen .
Man kann das Internet durchforschen ,nach heimischen Orchideen unserer Region und findet nur Artikel von Frau Deistung und mir .
Oder Artikel über Pflegemaßnahmen ,ohne Ergebnisse !
Aber vom AHO ,in unserer Region ,nur über Dia-Beiträge von Herrn Richter ,der sicher auch nur noch in Erinnerungen schwelgt .
Gipsabbau ,ist das Thema ,wogegen die Bevölkerung vorgehen soll !
Warum ??? Wird viel zu wenig in Bildern dokumentiert ,aber auch ,weil den wenigen Menschen ,Standorte verheimlicht werden ,aus Angst ,Orchideen könnten ausgegraben werden .Lieber lassen wir sie vertrocknen !
Sicher ist diese Plattform hier noch klein ,aber sie wird wachsen und unseren "Naturschützern" zeigen ,das sie nicht auf dem richtigen Weg sind .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 16.05.2014 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige