Wilde Orchideen - Steckenpferd der Naturschützer

Rotbraune Stendelwurz (Epipactis atrorubens) junger Pflanzenspross; blüht ab Ende Mai
 
- weit unterhalb einer Abbruchkante steht ein Beet der Rotbraunen Stendelwurz - (Motiv ist heran gezoomt)
(088) -

Diese Wildblumenart braucht nur den richtigen Standort, dann klappt es auch mit der Blüte! Ob Licht oder Schatten - jede Art hat andere Bedürfnisse und manchen ist es ganz egal.

Immer wieder bin ich überrascht, dass uns die Natur- und Landschaftspfleger weiß machen wollen, die wilden Orchideen bedürfen unseres speziellen Schutzes. Da werden Bäume gefällt (insbesondere Birken und Kiefern) und Büsche gerodet und Wiesen bis auf die Grasnarbe maschinell abgemäht.
So geschehen in Woffleben. Überall sieht man noch die Spuren von Maschinen und die kurz geschorene Wiese wirkt irgendwie nackig. Einziger Trost sind die unzähligen Schlüsselblumen und Veilchen, aber von Orchideen keine Spur. Dabei sollen sie doch angesiedelt werden. Hurra und dafür wurde richtig viel Geld ausgegeben!

Würde ich als sonnenhungrige Orchideenart einen kühlen Nordhang wählen? Wohl kaum und das beweist auch die Tatsache, dass zur Zeit nur auf den mir bekannten Sonnen-Standorten in Woffleben unzählige Orchideen blühen. Und nur die Hälfte dieser Standorte befindet sich in außerordentlich geschützten Schutzgebieten.

Standortbegehung Projekt "Hopfengarten" am 12. Mai 2014 eine einzige blühende Fliegen-Ragwurz und erste zarte Blätter einiger Mückenhändelwurz - Wofür wurde eigentlich das ganze Geld ausgegeben, wenn kein Mensch von der Artenvielfalt erfährt?
Da ich ja keine Standorte nennen soll / darf / möchte, erwähne ich nur grob die Standorte. Am 04. Mai war ich mit meinem Mann im Bereich Kohnsteinschwinde und Bergwerksfeld 'Hohe Schleife' und den angrenzenden Wiesen unterwegs und haben 5 - 6 Orchideenarten mit insgesamt gut 350 Pflanzen gezählt. Alle Fotos entstanden an diesem Tag.

Kleine Info zu den Funden:
~ ..55 - ..65 Fliegenragwurz (3 - 1 x sonnig, 1 x Halbschatten, 1x schattiges Unterholz)
~ ....6 - ..10 Mückenhändelwurz (3 - alle sonnig)
~ ..95 - 120 Bleiche Waldvöglein (2 - alle im schattigen Unterholz)
~ 100 - 140 Rotbraune Stendelwurz (Hanglage ist schlecht zu zählen) (1 - sonnig)
~ ....2 - ....3 Grünliche Waldhyazinthen (1 - schattiges Unterholz)
~ ....3 - ....5 mir noch unbekannt, da nicht blühend (1 - sonnig)

Die Zahlen in Klammern zeigen die Anzahl der Fundorte und man erkennt auch deutlich, welche Arten in Woffleben sehr häufig vorkommen. Insgesamt kenne ich zur Zeit etwa 40 Standorte in Woffleben und einem Umkreis von 3 km mit 13 Orchideenarten.
Die halte ich vor den Naturschützern geheim, so wie sie es mit uns Bürgern machen. Denn wenn die Bürger glauben es gibt kaum noch wilde Orchideen, dann stehen sie den Pflegeprojekten positiver gegenüber, als wenn sie wissen würden das diese Arten gar nicht so selten sind.

Solange es den Bürgern jedoch egal ist, wofür Steuer- und EU-Gelder ausgegeben werden, versuchen die Landschaftspfleger weiterhin Orchideen und andere Arten ansiedeln, wo vorher Niederwild und Singvögel ein zu Hause hatten. Lesen Sie bitte dazu auch Kommentar zwei !

Ich musste das mal los werden, auch wenn ich mir damit bei den Naturschützern bestimmt keine Freunde machen, wenn es überhaupt von denen gelesen wird.

Annett Deistung, Woffleben - Heimat im 18. Hotspot der Artenvielfalt Deutschland

********************************************************************************************************

Wer das Gedankengut anderer kopiert und als das seine vermarktet, der ist ein armer Mensch.
Weitere Angaben zur Freigabe stehen H I E R in meinem Profil.
1
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 06.05.2014 | 22:49  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 10.05.2014 | 23:08  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 11.05.2014 | 00:09  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 11.05.2014 | 10:08  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 11.05.2014 | 23:31  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 12.05.2014 | 20:34  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 12.05.2014 | 23:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige