3-Tesla-MRT – ja oder nein?

Über 250 Untersuchungen führte das Team um Chefarzt Dr. Ansgar Malich seit Inbetriebnahme des 3-Tesla-MRT am Nordhäuser Südharz-Krankenhaus durch. Es arbeitet schneller und kann kleinste Tumore aufspüren.
Chefarzt Dr. Ansgar Malich beantwortet Fragen zur MR-Tauglichkeit

Viele Leser bewegte nach dem Artikel „Keine Angst vor neuer Röhre“ (AA vom 18.1.12; www.meinanzeiger.de) die Frage, wer für eine Untersuchung am 3-Tesla-MRT infrage kommt und wer nicht. Chefarzt Dr. Ansgar Malich gab Antworten:

„Jeder Patient erhält einen Aufklärungsbogen mit Fragen, deren Antworten über die MR-Tauglichkeit Aufschluss geben. Immer wird ein Gespräch mit dem Patienten geführt, in dem Befindlichkeiten erörtert werden.

Nicht angewendet werden kann die Untersuchung bei: metallischen Implantaten (Gelenken), elektrisch, magnetisch oder magnetisch aktivierten Implantaten (z.B. Herzschrittmacher) und Implantaten aus metallischem Material (Aneurismaclips, Prothesen, künstlichen Herzklappen). Als Risikopatienten gelten Patienten mit Permanent- oder Augen-Make Up, Tätowierungen, eingeschränkter Thermoregulation, stabilisierenden Hilfsmitteln der Wirbelsäule (Fixateur), Metalleinschlüssen im Körper sowie Schwangere.

Wichtig zu wissen ist, dass bestimmte Indikationen die MR-Untersuchung nicht generell ausschließen, sondern sie nur verändern! Deshalb ist das Gespräch mit dem Arzt so wichtig.“

Vor der MR-Untersuchung erhält jeder Patient zur Ver­meidung von Metallfäden eine Extrahose und ein Oberteil. Sämtliche Metallgegenstände sind abzulegen. Zum Schutz des Gehörs gibt es Kopfhörer und Ohropax. Auch die Lagerung wird in Ruhe besprochen.

„Übrigens gelten viele der Hinweise ebenso für das kleinere 1,5-Tesla-MRT. Derzeit erhält es ein aktuelles Update und zählt somit zu den modernsten Geräten in Nordthüringen“, so Dr. Malich.

Bezogen auf das neue Gerät ergänzt er: Seit der Inbetriebnahme des 3-Tesla-MRT gab es schon mehr als 250 Untersuchungen. Die meisten von ihnen, insbesondere an Gelenken und dem Oberbauch, verlaufen deutlich schneller als bislang!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.851
Manuela Deutschland aus Sömmerda | 31.01.2012 | 17:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige