Wünsch Dir was zum großen Fest

Bürgermeister Joachim Kreyer, Stellvertreterin Kornelia Kraffzick und Karl-Heinz Langhorst von der Stadtmarketing GmbH wünschen sich von den Bürgern zum Thüringentag 2013 Vorschläge fürs große Festprogramm und viele Mitmachangebote.
Sondershausen ist vom 7. bis 9. Juni 2013 Austragungsort des 14. Thüringentages – jetzt erfolgte der Startschuss für die Vorbereitungen

Im Juni 2013 erwartet Sondershausen zum 14. Thüringentag Gäste aus dem Freistaat und dem ganzen Bundesgebiet. Noch gut ein Jahr ist Zeit – viel Zeit, könnte man meinen. Doch dem Organisationsteam um Geschäftsführer Karl-Heinz-Langhorst von der Stadtmarketing GmbH und den Mitarbeitern der Stadtverwaltung brennt es unter den Nägeln. Sie wollen so schnell wie möglich am Festprogramm mit vielen Veranstaltungsorten in Sondershausen feilen, das Logo mit einem werbewirksamen Slogan verknüpfen und ein Sondershausen-Paar ausstatten, das die Musik- und Residenzstadt im Vorfeld bundesweit bekanntmacht und für den großen Tag im Juni 2013 wirbt.

„Sondershausen fürstlich erleben“ – könnte ein Slogan sein. Doch gefragt sind noch viele weitere kurze und prägnante Vorschläge. „Außerdem bitten wir alle Sondershäuser um ihre Vorschläge für das große Festprogramm“, weckt Langhorst die Lust aufs Wünschen. Jeder Bürger kann schreiben, welchen Star oder welches Sternchen aus der Unterhaltungsbranche er gern einmal direkt vor der Haustür beziehungsweise als Stargast im Samstagabendprogramm sehen würde.“

Gesucht wird außerdem ein Paar, das für den Thüringentag in Sondershausen wirbt. Vor allem auf Veranstaltungen an Wochenenden und in den Abendstunden soll es die Botschaft des Thüringentages für Sondershausen in die Welt hinaustragen. Und schließlich sind auch eigene Beiträge der Bürger erwünscht, denn es soll ihr Fest werden! – Zeit ist nicht sehr lange, denn aus den Wünschen werden sich alle weiteren Planungen, Veröffentlichungen und Künstlerverpflichtungen ergeben.

Bis 3. Februar sind nun die Wünsche per Fax oder per E-Mail an die Stadtmarketing GmbH erbeten! „Wir freuen uns, dass wir Gastgeber sein dürfen, und wollen diese Chance nutzen, unsere Stadt in den Blick der Öffentlichkeit in ganz Deutschland zu rücken und die Gäste, die vom Fest begeistert waren, zum Wiederkommen zu animieren“, zeigte sich Bürgermeister Joachim Kreyer schon jetzt hochmotiviert und begeistert. „Es wird ein Fest von den Bürgern für die Bürger!“

KONTAKT
Stadtmarketing Sondershausen GmbH, Markt 7,
99706 Sondershausen;
Fax: 03632/622 705
Mail: thueringentag-2013@sondershausen.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige