3. Wissenschaftsreihe des Vereins Schattenkinder Südharz e.V. "Traurig trauriger depressiv?"

Nordhausen: Fachhochschule | Zum dritten Mal lädt der Verein "Schattenkinder Südharz e.V." zur Vernetzung und Informationen ein. Als Fortsetzung der beiden Veranstaltung in den letzten Jahren planen wir mit den Workshops und Vorträgen rund um das Thema "depressive Verstimmung im Kindes- und Jugendalter" eine für Laien und Profis verständliche und wissenschaftlich anspruchsvolle Veranstaltung.
Gemeinsam mit Mitarbeitern der Klinik für Psychiatrie Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes und Jugendalters des Südharz Klinikums gGmbH und der Barmer GEK erarbeiteten wir ein ansprechendes Begleitmaterial.
Am 9.4.2014 ab 14:30 Uhr wird die Veranstaltung in der Fachhochschule Nordhausen mit verschiedenen Workshops und Vorträgen zum Beispiel zum Thema "Trauerbewältigung" und Fragen, wie "Sind Kinder psychisch kranker Eltern besonders gefährdet?" stattfinden. Eingeladen sind alle, die sich für das Thema interessieren, egal ob Sie Erfahrungen damit haben oder nicht. Ziel ist, dass neue Aspekte mit in den Alltag genommen werden können und diese gegebenenfalls in der eigenen Arbeit oder im Umgang mit Kindern und Jugendlichen umgesetzt werden können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schattenkinder-suedharz.de. Die Anmeldefrist für die Vorträge endet am 1. April 2014.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten, Profis und Laien begrüßen zu dürfen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige