Sind Fische im Gartenteich meldepflichtig?

Gartenteich 2007 - angelegt im Mai 2006
Deutschland: Bundesweit | (029) -

Am 18. Januar konnte man in verschiedenen Tagespressen folgende Schlagzeile lesen "Tierbestände melden"

und auszugsweise liest man:
"... weist darauf hin, dass Tierhalter ihre Tierbestände ab dem 1. Januar 2012 beim zuständigen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt anzeigen müssen."
Und hier ist die Liste der meldepflichtigen Tiere:
... Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Einhufer, Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln, Laufvögel wie Strauße oder Nandus, Kameliden, Bienen oder
F I S C H E.
... "Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Kleinstbestände oder um eine Hobbyhaltung handelt. Die Anzeigepflicht besteht ab einem Tier."
Meine Mutter lief gleich bei mir Sturm: Wir müssen unsere Fische melden. Kümmerst Du Dich bitte darum? Ich sah sie nur fragend an ... ??? - Welche Fische? Das kann doch nicht Deren ernst sein?

Leider war aus der Presse nicht zu entnehmen, was man folglich nur durch Anrufen beim Amt, oder durch Recherche im Internet erfährt: Welche F I S C H E sind meldepflichtig?
In einem Beitrag stand etwas von "Fische in Aquakultur" und das war für mich das Suchwort und siehe da: "Wer suchet, der findet!" In der Vorschriften der Fischseuchenverordnung v. 24.11.2008 steht alles drin!
... Genehmigung und Registrierung finden auf Zierfische . . . in Gartenteichen keine Anwendung, soweit keine direkte Verbindung der Fischhaltungen zu natürlichen Gewässern besteht oder eine Ablaufwasseraufbereitungsanlage vorhanden ist.
D.h. Zier-Fische in einem Teich ohne Wasserablauf müssen NICHT gemeldet werden ! ! !

Und noch wichtige Hinweise für alle Tierhalter:
... Meldeformulare sind über das zuständige Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt erhältlich. Werden im Landkreis Tierbestände festgestellt, die nicht angezeigt sind, so muss der Halter mit der Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen.
Bei einem Artikel stand zum Abschluss auch noch:
... Die Tierhalter müssen ihren Bestand ebenfalls bei der Thüringer Tierseuchenkasse in Jena anzeigen.

Annett De., Thüringen

P.S. Die Fotos sind schon 5 Jahre alt und gehören zu meinen ersten "Digital-Versuchen". Die Kamera habe ich schon lange nicht mehr.
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.01.2012 | 18:29  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 24.01.2012 | 18:48  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 24.01.2012 | 18:54  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.01.2012 | 19:34  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 24.01.2012 | 20:02  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.01.2012 | 20:16  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 24.01.2012 | 21:27  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.01.2012 | 21:57  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 24.01.2012 | 23:46  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 25.01.2012 | 23:23  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 26.01.2012 | 00:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige