Skelett gut konserviert

29. Januar 2012 - tiefgefrorenes Gewölle
Woffleben: Naturpark Südharz | (032) -

Im Beitrag . . . Baustein der Wirbeltiere hatte ich ja das Gewölle das erste Mal vorgestellt. Damals kam der Tipp,
das ein Vergleichsmaß fehlt.

Nun kam mir vergangene Woche die Idee, das hole ich nach, aber ist das Skelett noch da? Den ganzen Winter lag kaum Schnee, doch gerade jetzt lag eine leichte Schneedecke. Doch auch wenn ich mir Namen von Personen schlecht merken kann, an Foto-Standorte kann ich mich zu 90 % erinnern.

Angekommen war uns klar: Dieser Stein muss es sein, aber der Schnee muss weg. Also mit dem Handschuh ganz vorsichtig wegstreichen und da war es - das Gewölle!

So sieht es aus, wenn Knochen gut 10 Monate den Jahreszeiten ausgesetzt sind. Die grüne Färbung wird durch Moos oder Algen hervorgerufen. Damit ich es im Frühjahr auch wieder fotografieren kann, habe ich ganz vorsichtig Schnee darüber gewedelt und nun lasse ich der Natur ihren Lauf.

Für Euch geforscht von Annett De.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 05.02.2012 | 01:26  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 05.02.2012 | 09:30  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 05.02.2012 | 09:43  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 05.02.2012 | 10:29  
13.084
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 05.02.2012 | 10:42  
176
Gerhard Fischer aus Hermsdorf | 05.02.2012 | 11:51  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 05.02.2012 | 12:50  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 05.02.2012 | 13:04  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 06.02.2012 | 00:51  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 06.02.2012 | 23:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige