Trockene Knetmasse - das hilft immer!

Sollte die Masse beim Spielen und Formen doch einmal austrocknen, weil sie zu lange an der Luft lag und dadurch das enthaltene Wasser verdunstet ist, oder wird die Masse hart und bröselig, kann man mit Hilfe von einem halben Teelöffel Wasser die Knete wieder geschmeidig kneten. Um dies vorab zu verhindern, geben Sie nach dem Spielen einfach einen halben Teelöffel Wasser in die Dose und verschließen diese wieder sorgfältig.


Sollte das nicht ausreichen, dann geben Sie die Knete in einen Gefrierbeutel, einen halben Teelöffel Wasser dazu, verschließen den Beutel und kneten die Masse wieder gut durch. Anfangs wird diese erst wie Schmierseife sein, doch je mehr Sie kneten, desto mehr wird das Wasser aufgenommen und sie wird wieder wunderbar weich und geschmeidig.

ganzen Artikel lesen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige