Deutscher Vize und Deutscher Meister

Am vergangenen Sonntag fanden in Jena die jährlichen Deutschen Meisterschaften im Ryûkyû Kobudô der Stilrichtung Tesshinkan statt. Da durften natürlich die Kämpfer vom Karate-Do-Kwai Nordhausen nicht fehlen, zumal Frank Pelny im Auftrag des japanischen Meisters Tamayose der Repräsentant dieser Stilrichtung in Europa ist. Meister Tamayose wird übrigens auch dieses Jahr wieder zu Gast in Nordhausen sein und am letzten Juli-Wochenende ein internationales Seminar in der Wiedigsburghalle leiten.

Ausgetragen wurde der Wettkampf im Anschluss an ein zweitägiges Karate und Kobudo-Seminar mit Sensei (Lehrer) Frank Pelny. Ausrichter war der SeiShinKai Jena e.V.
Der Start war in drei Kategorien möglich: Kata (Form) Meistergrade, Kata (Form) Schülergrade und Kumite (Zweikampf) Team mix. Außer beim Teamwettbewerb konnten die Nordhäuser alle Kategorien auch mit eigenen Startern besetzen.
In der Kategorie Kata (Form) der Schülergrade bewies Christian Hennig sein Können mit dem Bo (Langstock) und Tekko (Handgewichte) und musste sich am Ende nur dem Jenaer David Hornig geschlagen geben. Den 3. Platz belegte hier Ramona Riesch vom Kobudo-Verein Ilmenau. Bei den Meistergraden (DAN) holte sich der Nordhäuser Viktor Vollmer sogar den Sieg und damit den Titel eines Deutschen Meisters. Mit Kata für Bo und Sai (Metalldreizack) verwies er Pierre Lorenz vom Shotokan Dojo Leipzig e.V. auf den 2. Platz. Bronze holte sich Marcus Lauenstein, ebenfalls aus Leipzig. Besonders sehenswert war natürlich das Kumite (Zweikampf) mit dem Bo. Hier mussten verschiedene Kombinationen von Angriff und Verteidigung aus einem festgelegten Programm gezeigt werden. Mit einer leistungsstarken Darbietung verdiente sich das Team aus Leipzig den Sieg und damit ihr jeweils zweites Edelmetall an diesem Tag.

Allen Interessierten bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen ein 4-wöchiges kostenloses Probetraining in den Sportarten Karate, Kobudô, Selbstverteidigung, Shaolin Kung-Fu, Qi-Gong und Karate Aerobic oder für die 4-6 jährigen Ninja-Kids an. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.karate-nordhausen.de bzw. unter Tel.: (03631) 60 47 36
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige