Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!

Nordhausen: Karate-Do-Kwai NDH e. V. |

Seit 2008 ruft der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Kooperation mit dem Deutschen Karateverband (DKV) und anderen Kampfsportverbänden im Rahmen der Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ alle Kampfsportvereine auf, zum Internationalen Frauentag am 8. März entsprechende Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse anzubieten.

Bereits einige Tage vorher, am 28.02. um 19.30 Uhr, sind daher alle wissbegierigen Frauen und Mädchen herzlich eingeladen, zu einem Besuch beim Karate-Do-Kwai Nordhausen in der Turnhalle des Humboldt-Gymnasiums, Blasiistraße 15/16. In einer selbstverständlich kostenlosen Veranstaltung wird ihnen mit einem Training ein Überblick vermittelt, welche Gefahrensituationen im Alltag lauern können und wie man sie im Vorfeld vermeiden kann bzw. welche Möglichkeiten man hat, sich im Ernstfall zu verteidigen. Durchgeführt wir das Ganze natürlich von erfahrenen Nordhäuser Kampfkunst- und Selbstverteidigungsspezialisten. Mitzubringen sind lediglich Motivation, gute Laune und ganz normale Trainingssachen für die Sporthalle.
Allen Interessierten bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen ein 4-wöchiges kostenloses Probetraining in den Sportarten Karate, Kobudô, Selbstverteidigung, Shaolin Kung-Fu, Qi-Gong und Karate Aerobic oder für die 4-6 jährigen Ninja-Kids an. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.karate-nordhausen.de bzw. unter Tel.: (03631) 60 47 36.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige