Im siebenten Türchen war: Karate!

Auch wenn es normalerweise eine Überraschung sein soll, was sich hinter den Türchen verbirgt, wussten es die erfahrenen Karatekas vom Nordhäuser Karate-Do-Kwai am letzten Sonnabend zum Glück schon rechtzeitig vorher: ihr traditioneller Jahresabschluss- & Prüfungslehrgang in Kelbra!

Fast 60 Teilnehmer fanden sich in der Kelbraer Zweifeldersporthalle ein, um gemeinsam zu trainieren. Nach den jeweiligen Graduierungen in verschiedene Gruppen aufgeteilt, konnte jeder Kämpfer zwei Trainingseinheiten bei Frank Pelny (TKV-Stilrichtungsreferent, DOSB-Trainer-A Karate & Prüfer-A, 5. DAN Karate, 4. MG SaCO, IV. DAN Kobudô) oder dem Gasttrainer aus Halle, Sebastian Edelmann (Diplomsportlehrer, Physiotherapeut, DOSB-Trainer-A Karate, 4. DAN Karate, 3. DAN Kobudô, 1. MG SaCO), absolvieren. Etwas ganz Besonderes war es für einige der Kleinsten aus der Anfängergruppe. Für sie war es nämlich der erste Lehrgang überhaupt, und entsprechende Aufregung hatte sich schon Tage vorher bemerkbar gemacht.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war die Ehrung der Gewinner der vereinsintern durchgeführten Monatswettkämpfe. Diese bieten dem Nachwuchs die Möglichkeit, sich in bekannter Umgebung mit den Wettkampfmodi vertraut zu machen. Dabei treten die jungen Karatekas in den einzelnen Trainingsgruppen gegeneinander an. Die dabei vergebenen Punkte machen es möglich, dass sich alle miteinander, von Kleinsten bis zum Größten, in einem fairen Wettbewerb messen können. Den Sieg erkämpfte sich in diesem Jahr der aktuelle Thüringer Vizelandesmeister Leon Schneider, der dafür als 1. Preis einen neuen Gi (Karateanzug) erhielt. Der 2. Platz ging an Simon Schiebler und wurde mit einer Karate-Sporttasche ausgezeichnet. Dritter im Bunde wurde Jonas Franke. Er bekam als Prämie ein Buch.

Im Anschluss an das fordernde Training wurde es noch einmal ganz ernst: Gürtelprüfungen standen an. 30 Karatekas mussten nun ihr Können beweisen, denn geschenkt wurde ihnen trotz des nahen Festes nichts. Am Ende des Nachmittages konnte 10x der 9. Kyu (weiß/gelb), 5x 8. Kyu (gelb), 1x 7. Kyu (orange), 5x 6. Kyu (grün), 2x 5. Kyu und 3x 4. Kyu (blau) und 4x 3.-1. Kyu (braun) mit einer entsprechenden Urkunde verliehen werden.

Allen Interessierten bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen ein 4-wöchiges kostenloses Probetraining in den Sportarten Karate, Kobudô, Selbstverteidigung, Shaolin Kung-Fu, Qi-Gong und Karate Aerobic oder für die 4-6 jährigen Ninja-Kids an. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.karate-nordhausen.de bzw. unter Tel.: (03631) 60 47 36.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige