In die Familie aufgenommen

Das Tesshinkan Kobudô (Karate mit Waffen) ist eine große Familie und diese wurde kürzlich gleich um 8 neue Mitglieder erweitert. Passiert ist das Ganze am letzten Sonntag beim Karate-Do-Kwai Nordhausen e. V. in der Sporthalle des Humboldt-Gymnasiums.

Es war der letzten von insgesamt 6 Terminen des Grundlagen-Intensiv-Kurses. Geleitet hat ihn natürlich Cheftrainer und Technischer Direktor für Europa, Frank Pelny (4. DAN). Unterstützung fand er wieder bei Sebastian Edelmann (3. DAN) aus Halle. Diesmal ging es zuerst hauptsächlich um Wiederholungen. Geübt wurden noch einmal alle Waffen aus den vergangenen 5 Trainingstagen. Den größten Anteil daran hatte natürlich der Bo (Langstock) als Hauptwaffe des Kobudô. Danach wurde es jedoch ernst. Wer wollte, konnte sich nun den Meistern zur Prüfung stellen. Da sich dies aber erst einmal leichter anhört als es ist, spielten dem Einen oder Anderen die Nerven zunächst noch kleine Streiche. Natürlich unnötigerweise, wie sich dann schnell herausstellte. Es waren alle ausreichend durch ihr fleißiges Training vorbereitet. Auch wenn es hier und da noch Anregungen zu Verbesserungen gab, bescheinigten die Prüfer den Kämpfern insgesamt gute bis sehr gute Leistungen. So konnten gleich 8 Kobudôkas ihre erste Prüfung, die zum 5. Kyu (Gelbgurt), bestehen. Damit sind die Anfänger jetzt mitten drin im Original RYÛKYÛ Waffen System. Ein weiterer Nordhäuser bestand zeitgleich erfolgreich die Prüfung zum 4. Kyu (Orangegurt).

Wer nun neugierig auf Kampfkunst und alles was dazugehört geworden ist, aber noch vor anspruchsvollem Waffenhandling und japanischen Ausdrücken zurückschreckt, der sei an dieser Stelle auf die neue Trainingsgruppe „FightFit“ hingewiesen. Hier heißt das Motto für Schläge und Tritte ganz einfach und unkompliziert: „An die Pratze, fertig, los!“

Allen Interessierten bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen ein 4-wöchiges kostenloses Probetraining in den Sportarten Karate, Kobudô, Selbstverteidigung, FightFit, Qi-Gong und Karate Aerobic oder für die 4-6 jährigen Ninja-Kids an. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.karate-nordhausen.de bzw. unter Tel.: (03631) 60 47 36.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige