Schafft der THC das Wunder?

(Foto: pictureteam/Mario Gentzel)
Nordhausen: Wiedigsburghalle | Wer zu diesem Abschlussknaller am Sonntag keine Karten mehr bekommen sollte, kann das Spiel auf jeden Fall live verfolgen. Der mdr überträgt im Livestream die Handball-Champions-League der Damen zwischen dem Thüringer HC und Zvezda Zvenigorod.

Die Gäste aus Russland haben sich mit einem klaren Sieg gegen das bis dahin verlustpunktfreie Team von Buducnost Podgorica an die Spitze der Gruppe gesetzt. Der THC hat in der neuen internationalen Heimstätte, der Nordhäuser Wiedigsburghalle, noch keinen Punkt abgegeben. Wenn sie das auch im dritten Heimspiel schafft und gleichzeitig Buducnost gegen das Schlusslicht Viborg nicht patzt, hätten die drei Erstplatzierten jeweils acht Punkte und es müsste eine Entscheidung über die Tordifferenz geben. Herbert Müller hat dafür sicher längst den "Rechenschieber" bemüht. Die Mannschaft hat in dieser Saison Enormes erreicht und wird alles geben, um auch den dritten Champions League Heimsieg zu erringen.

Die EHF macht es den beteiligten Teams nicht leicht - bei Punktgleichheit muss man folgendes Prozedere abarbeiten: Reglement der Champions League, Kapitel II, Punkt 4.4. : Entscheidung bei Punktgleichheit

Wenn nach Beendigung aller Gruppenspiele in der Vorrunde oder Hauptrunde zwei oder mehrere Mannschaften punktgleich sind, werden nach einer bestimmten Reihenfolge die endgültigen Platzierungen bestimmt. Zuerst wird der direkte Vergleich der punktgleichen Mannschaften gegeneinander einbezogen. Die Mannschaft, die die meisten Punkte im direkten Vergleich erreicht hat, wird die höchste Position erhalten. Sollte auch hier Punktgleichheit bestehen, entscheidet die beste Tordifferenz und, sollte auch dies bei mehreren Mannschaften gleich sein, die Anzahl der insgesamt im direkten Vergleich geworfenen Tore, welche Mannschaft welche Position erhält. Erst wenn auch die Parameter des direkten Vergleichs keine Entscheidung bringen, wird die Tordifferenz aller Spiele gegen die Gruppengegner und dann die Anzahl der geworfenen Tore in den Gruppenspielen zur Entscheidungsfindung hinzugezogen. Für die Hauptrunde ist es möglich, dass die Platzierung in der Vorrunde oder die Anzahl der Punkte, die in der Vorrunde erreicht wurden, entscheidend ist.

Für den Fall, dass immer noch keine Entscheidung gefunden ist, wird von der EHF ein Losentscheid angesetzt.


Herbert Müller im Gespräch mit dem mdr Journalisten Wolfgang Rahm

Anja Althaus zum bevorstehenden Abschlussspiel der Gruppenphase im Gespräch mit Wolfgang Rahm
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige