Vereinsmeister ermittelt

Das traditionelle Abschiessen der Nordhäuser Schützenkompanie von 1420 e.V., welches die Schützensaison beendet, fand am vergangenem Samstag den 07. November unter besten Wetterbedingungen statt. Die Schützenbrüder und Schützenschwestern konnten an diesem Tag wieder sehr gute Ergebnisse erzielen. So gewannen Hans-Günter Hendrich mit 97 Ringen und Daniela Kratz mit 88 Ringen das diesjährige Abschiessen. Über die Plätze 2 und 3 konnten sich Olaf Adler, Franziska Machlitt, Kai Reska und Ilona Kohl freuen.
Den diesjährigen Jubiläumspokal gewonnen hat Lothar Müller mit 49 Ringen. Den Titel des Vereinsmeister 2015 sicherte sich Renè Bonhardt mit 283,3 Ringen. Ihm folgten Hans-Günter Hendrich und Werner Schmidt. Bei den Damen lag Franziska Machlitt mit 249,7 Ringen ganz vorn gefolgt von Aileen Borack und Antje Uhlmann.
Im Bogensportbereich wurde der Sieg um den Robin Hood Pokal (Wanderpokal) ausgetragen. Dafür wurde wieder eigens der 3D Parcours auf dem Freigelände im Schießsportzentrum Nordhausen errichtet. Sieger des Pokals ist Jörg Hendrich mit 270 Punkten. Platz 2 belegte Andreas Brüning mit 244 Punkten und Dr. Renè Knabner freute sich mit 234 Punkten über den 3. Platz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige