IFA Common-Rail - Weltspitzentechnologie aus Sachsen und Thüringen

Wann? 04.03.2016 19:00 Uhr bis 04.03.2016 20:00 Uhr

Wo? IFA-Museum Nordhausen, Montaniastraße 13, 99734 Nordhausen DE
Der Entwicklungsleiter Dr. Klaus Matthees
Nordhausen: IFA-Museum Nordhausen | Im Rahmen der Wintervorträge des IFA-Museums Nordhausen startet am 04.März die zweite Veranstaltung mit ausgesuchten wissenschaftlichen Themen die so der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt sind . Nachdem der erste Vortrag zur Raketentechnik ein voller Erfolg war, erhoffen sich die Vereinsmitglieder erneut einen regen Zuspruch.
Common Rail ist heute ein gängiger Begriff unter Autofahrern. Anfang der 70-iger Jahre war er völlig unbekannt und was so nur wenige wissen, es war ein Dieselmotor aus Nordhausen, der es weltweit als erster Motor mit Common Rail bis zur erfolgreichen Straßenerprobung geschafft hat. Es ist ein einmaliger Glücksfall, dass der Referent Dr. Matthees selbst von 1971 bis 1985 das Projekt IFA-Common-Rail geleitet hat. Der Besucher erfährt, welch enormen technischen Fortschritt und welche Möglichkeiten diese neue Technik dem Dieselmotor gebracht hat.
Beginn der Veranstaltung 19:00 Uhr in der Montaniastraße 13 der Eintritt ist frei aber es wird um eine Spende zur Finanzierung gebeten
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige