Interessanter Clubabend des ACE - Kreisclubs Nordhausen bei der Berufsfeuerwehr

Seinen letzten Clubabend in diesem Jahr führte der ACE - Auto Club Europa e.V. - Kreisclub Nordhausen kürzlich in der Berufsfeuerwehr der Stadt Nordhausen durch. Eingeladen waren die Mitglieder des Kreisclubs und Interessenten sich näher mit der Rettungs- und Bergetechnik sowie der Arbeitsweise der Kameraden vertraut zu machen.

Sehr anschaulich und detailliert führte der Schicht- und Gruppenführer Herr Hoffmann durch die verschiedenen Bereiche der städtischen Feuerwehr. Während der Besichtigung spürte man mit welcher Einsatzbereitschaft, über dem „normalen“ Dienst nach Vorschrift, sich die Angehörigen der Berufsfeuerwehr für die Belange der Bürger der Stadt Nordhausen und des Landkreises bei ihren durchschnittlich 1500 Einsätzen im Jahr engagieren. Besonderes Interesse fanden bei den ACE – Mitgliedern die Erläuterungen zur Vielfalt der Arbeitsfelder und Einsatzbereiche sowie die Vorstellung der technischen Ausrüstung. Feststellen konnten die Anwesenden wie begrenzt die Platzkapazitäten für die vorhandene Technik sind und wie wichtig die Realisierung des Neubaus der Rettungswache ist.

Ein sehr ansprechender und gelungener Abend, der ohne die Feuerwehrkameraden nur halb so viel Zuspruch gefunden hätte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige