Werner Schmidt - der neue Schützenkönig von Niedergebra

Der beste Schütze des Krieger- & Schützenvereins Niedergebra des Jahres 2011 ist Werner Schmidt.
Strahlend blauer Himmel und herrlicher Sonnenschein empfing die Gäste des Niedergebraer Schützenfestes am Sonntag, dem 5. Juni. Nach der Kranzniederlegung auf dem Park zu Ehren der Gefallenen der zwei Weltkriege, erfolgte die Krönung der neuen Majestät und seiner Ritter sowie der Dorfmeister. Als bester Schütze erwies sich in diesem Jahr Werner Schmidt und darf nun für ein Jahr den Titel des Schützenkönigs tragen. Ihm zur Seite stehen Helmut Wagner als 2. Ritter und Heinz-Werner Kley - der Schützenkönig des vergangenen Jahres - als 1. Ritter. Auch nicht Vereinsmitglieder maßen sich wieder im freunschaftlichen Wettkampf mit dem Gewehr. Dabei bewiesen Dietlinde Schur, Jürgen Hartung, Nick Huschmann, Erwin Jödicke sowie Uwe und Heiko Jipp - wie der Vater so der Sohn - die ruhigsten Händchen und den schärfsten Blick. Ein Frühschoppen umrahmte die feierliche Ehrung der erfolgreichen Schützen.
Text und Bilder von Birgit Eckstein
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige