Feuer im Saale-Orla-Kreis - zwei Einsatzkräfte verletzt

(Foto: Symbolbild: Zeuner)
Oppurg: Döbritz |

Sachschäden in Höhe von mindestens 100.000 Euro entstanden in der Nacht zum Montag bei einem Brand einer Lagerhalle im Saale-Orla-Kreis.

Das betroffene Lager einer Dachdeckerei in Döbritz geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Obwohl Zeugen das Feuer gegen 23.15 Uhr bemerkten, die Rettungskräfte umgehend alarmierten und anschließend drei Feuerwehren zum Einsatz kamen, brannte die Lagerhalle zu großen Teilen aus.

Während des Löscheinsatzes erlitten nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei ein Feuerwehrmann sowie eine Polizistin leichte Verletzungen.

Die Kriminalpolizei Saalfeld ermittelt nun zur Brandursache und sucht mögliche Zeugen, die Hinweise zur Entstehung des Feuers liefern können. Informationen zum Brandfall nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 03672/417-1464 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige