Kellerbrand in Neustadt an der Orla. Polizei ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen

Neustadt: . |

Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustadt an der Orla konnten die betroffenen Mieter gestern Abend (Sonntag, 16. August) selbst löschen.

Gegen 20.30 Uhr bemerkten mehrere Anwohner Rauch aus dem Kellergeschoss des Gebäudes. Beim Nachschauen sahen sie einen in Brand stehenden Kinderwagen, von dem die starke Rauchentwicklung ausging. Umgehend machten sich die Zeugen selbst ans Löschen und konnten so ein Ausweiten der Flammen verhindern.

Beim Eintreffen der Feuerwehr, war der Brand bereits gelöscht. So blieben die 21 Bewohner des Gebäudes unverletzt und es entstanden nur geringe Sachschäden in Höhe von ca. 500 Euro.

Die Kriminalpolizei Saalfeld ermittelt nun zur Ursache des Feuers und sucht dringend Zeugen. Derzeit wird noch in alle Richtungen ermittelt, da es noch keine Hinweise auf eine bestimmte Brandursache gibt. Informationen nehmen die Beamten der Kripo
unter der Telefonnummer 03672/417-1464 entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige