Meldung der Polizeiinspektion Saalfeld am 15. Februar: Rettungskräfte wecken „Alkoholleiche“

Pößneck: ... |

Eine vermeintliche Alkoholleiche konnten Rettungskräfte gestern Nachmittag in Pößneck wieder zum Leben erwecken.

Freunde und Nachbarn sorgten sich ernsthaft um ihren Bekannten, da dieser trotz mehrfachen Klingelns und Klopfens an seiner Wohnungstür nicht reagierte. Nachdem sie gegen 13.30 Uhr durch ein Fenster von außen seinen nackten und regungslosen Körper in der Wohnung liegen sahen, befürchteten sie das Schlimmste und alarmierten die Polizei. Als die Feuerwehr im Beisein der Polizei die Wohnungstür öffnete, konnten die Rettungskräfte den Mann jedoch zum Glück aufwecken. Der 54-Jährige war offenbar stark alkoholisiert und desorientiert - aber ansprechbar und am Leben. Er kam im Anschluss zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige