Rauschgiftdelikte im Saale-Orla-Kreis

In Bad Lobenstein stellten die Beamten Marihuana sicher (Symbolbild), in Pößneck waren's Amphetamine.
Fahren unter Drogeneinfluss / Rauschgiftdelikt in Pößneck
Am 13.04.2017, 03.30 Uhr, führten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle in der Naßäckerstraße durch. Nachdem sie einen Pkw, BMW 7-er Serie, angehalten hatten, flüchtete der polizeibekannte 33-jährige Fahrzeugführer aus dem Saale-Orla-Kreis zu Fuß. Er konnte jedoch schnell eingeholt werden. Bei der körperlichen Durchsuchung des Flüchtigen wurde eine geringe Menge Betäubunsgmittel aufgefunden und beschlagnahmt. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde der Konsum von Amphetaminen nachgewiesen. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, gegen den Beschuldigten wurde Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet, außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, das mit einem Fahrverbot verbunden ist.

Rauschgiftdelikt in Bad Lobenstein
Am 12.04.2017, 14.10 Uhr, wurde ein als vermisst gemeldeter albanischer Jugendlicher Am Sportplatz durch Polizeibeamte in Gewahrsam genommen. Bei der körperlichen Durchsuchung des Jugendlichen fanden die Beamten unter seiner Hose an einem Bein ein verstecktes Päckchen aus Aluminiumfolie mit dem illegalen Betäubungsmittel Marihuana. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt, gegen den Beschuldigten wurde Strafanzeige erstattet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige