SOK-Polizeimeldungen vom 5. Oktober: Dieseldiebstahl und schwerer Unfall

Bei Verkehrsunfall verletzt

Bad Lobenstein. Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern um13:55 Uhr auf der Ortsstraße in Unterlemnitz Richtung Bad Lobenstein. Der 47 jährige Fahrer eines Sonderkraftfahrzeuges Ligier (25 km/h) befuhr die Ortsstraße in Unterlemnitz. Bergabwärts fahrend in einer Linkskurve hatte er mit seinem Fahrzeug einen plötzlichen Reifenschaden hinten rechts, geriet sofort ins Schleudern und überschlug sich auf der Ortsstraße mit seinem Fahrzeug. Dabei verletzte er sich und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Auslaufende Betriebsflüssigkeiten wurden durch die herbeigerufene Feuerwehr aus Bad Lobenstein gebunden.

Dieseldiebstahl

Pößneck. Der Diebstahl von Dieselkraftstoff wurde am gestrigen Tag angezeigt, welcher sich bereits im Zeitraum vom 30.09.2016, 16:00 bis 04.10.2016, 10:00 Uhr ereignete. Durch unbekannte Täter wurde von einer der beiden im Wald zwischen Schweinitz und Kleindembach, an der ehemaligen Sandgrube, abgestellten Holzrückemaschinen die Schutzabdeckung des Tankes aufgebrochen und ca. 150 Liter Diesel entwendet. Es entstand hierbei ein Gesamtschaden von ca. 265,-EUR.
Hinweise an die PI Saale-Orla unter der Telefon 03663/431-0.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige