Bornquas Musikmarkt auf dem Neustädter Marktplatz

Wann? 18.06.2017 13:30 Uhr

Wo? Marktplatz, Neustadt an der Orla DE
Neustadt an der Orla: Marktplatz | Das Brunnenfest „Bornquas“ in Neustadt an der Orla wird auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Stadt und ihre Gäste bieten.
Am Sonntagnachmittag, 18. Juni 2017, wird um 13.30 Uhr der Bornquas Musikmarkt eröffnet. Für etwa vier Stunden Unterhaltung vom Feinsten sorgen Anna Maria Zimmermann, Alex Parker als Udo Jürgens, die Schüler der Grundschule Friedrich Schiller und die originalen Rubettes feat. Bill Hurd.

Anna Maria Zimmermann kreuzt gängige Schlagerelemente mit jungen und frischen Popklängen. Sie entwickelte so eine eigenständige Stilistik, die bei Schlagerfans ankommt. Mittlerweile hat sie schon einige wichtige Awards eingeheimst und mit dem Album „Sternstunden“ die Top 30 der deutschen Media Control Charts erreicht. Auch auf dem neuen Album „Bauchgefühl“ geben Pop-, Schlager- und Partysounds den Takt an, sorgen für frisches Dance-Feeling und fetzig-gute Laune.
Die erfolgreiche Popschlagersängerin ist bekanntlich eine charakterstarke Frau, die selbst heftigste Schicksalsschläge nicht aus der Bahn werfen konnte. Diese Willensstärke, ihre Talente und ihre Intuition haben sie daher immer gradlinig ihren Erfolgsweg gehen lassen. Bei ihrer Teilnahme an der dritten "DSDS"-Staffel im Jahr 2006 gehörte sie zu den Lieblingen von Pop-Titan Dieter Bohlen und belegte am Ende den sechsten Platz.

Alex Parker singt und spielt in seinem Konzert „Danke, Udo!", das ganz im Zeichen des großen Udo Jürgens steht, eine Auswahl der schönsten Lieder des unvergessenen Entertainers. Mit dieser einzigartigen Udo-Jürgens-Gala zollt der Sänger und Pianist dem erfolgreichen Komponisten, Musiker und großartigen Menschen Tribut - Udo Jürgens. Dem Niedersachsen Parker gelingt es auf eindrucksvolle und sympathische Weise, eine einzigartige, fast intime Atmosphäre zwischen Künstler und Publikum zu zaubern, in der die zeitlosen Udo Jürgens-Titel wieder aufleben. Zwischen den Liedern erzählt er von seinen Begegnungen mit dem Weltstar.

Rubettes feat. Bill Hurd
„The Rubettes“ erreichten weltweit großen Erfolg mit ihrer ersten Single “Sugar baby Love”, die in den UK-Charts bis auf Platz 1 schoss und für 5 Wochen an der Spitze blieb. Die insgesamt rund 10 Millionen mal verkaufte Single wurde eine der erfolgreichsten Pop-Singles aller Zeiten. Mit ihrem charakteristischen harmonischen Klang und ihrer einmaligen Performance zählen „The Rubettes“ zu den bekanntesten Bands der 1970er mit einer Reihe von internationalen Hits wie „Juke Box Jive“, „Tonight“, „I can do it“, „Foe dee oh dee“, „Little Darling“ uvm.
Der enorme internationale Erfolg der Band und eine sehr hektische Zeit des Reisens und unzähliger TV-Auftritte weltweit forderten ihren Tribut, so dass sich die Band 1980 eine Auszeit gönnte. Die einzelnen Bandmitglieder widmeten sich Solo- und alternativen Musikprojekten bevor sie sich ein paar Jahre später wieder zusammenschlossen.

Bild 1: Anna-Maria Zimmermann (Foto: Thorsten Jander).
Bild 2: Alex Parker (Foto: Guido Werner).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige