Pößnecker Stadtrundgänge als Seminarfacharbeit

Alexander Schewljakow und Till Krieg mit dem Ergebnis ihrer Seminarfacharbeit
Pößneck: Pößneck | Am 29. Februar 2012 stellten Alexander Schewljakow und Till Krieg, zwei Schüler am Pößnecker Gymnasium "Am weißen Turm" ihre Seminarfacharbeit einer breiten Öffentlichkeit vor. Zu der Veranstaltung der Volkshochschule kamen neben Bekannten, Verwandten und Lehrern noch zahlreich weitere heimatgeschichtlich interessierte Pößnecker.
Das Thema der Seminarfacharbeit lautete: "Erarbeitung einer Auswahl lehrplanbezogener Stadtrundgänge durch Pößneck für Schüler des Gymnasiums Am weißen Turm" mit Begleitmaterial zur Bereicherung des Unterrichts". Das Ergebnis dieser enormen Fleißarbeit sind drei Mappen für Lehrer und ein farbig gestaltetes Faltblatt. Damit soll erreicht werden, dass Pößnecker Heimatgeschichte einen breiteren Raum im Unterricht findet.
Nach der knapp einstündigen Präsentation gab es reichlich Applaus. Eine schöne Zugabe zu der bereits erhaltenen Schulnote - diese Seminarfacharbeit wurde mit 1+ bewertet. Aber aller guten Dinge sind drei. Die zwei jungen Männer sind langfristig an die Bewältigung der Aufgabe herangegangen, haben 2011 an einer Ausbildung zum Stadtführer teilgenommen und die Prüfung mit Erfolg bestanden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige