Tag des offenen Denkmals – am 13. September 2015 im Saale-Orla-Kreis

Wann? 13.09.2015

Wo? Saale-Orla-Kreis, Schleiz DE
(Foto: Landratsamt Saale-Orla-Kreis – Untere Denkmalschutzbehörde)
 
In der Heinrichshütte Wurzbach findet ein Schaugießen statt. (Foto: Zeuner)
 
Das Wasserkraftmuseum in Ziegenrück öffnet am Denkmaltag auch seine Pforten. (Foto: Zeuner)
Schleiz: Saale-Orla-Kreis |

Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Handwerk, Technik, Industrie – so die Schwerpunktthemen 2015. Die Untere Denkmalschutzbehörde im Landratsamt Saale-Orla-Kreis informiert, was an diesem Tag alles im Saale-Orla-Kreis los ist und verweist auch auf Veranstaltungen am Vorabend des Denkmaltages:

Bad Lobenstein

Neues Schloss, Leonberger Platz 2
geöffnet: 14-16 Uhr
Sonderausstellung Malerei und Keramik von Ekaterina Peitz aus Schleiz sowie Besichtigung der Ausstellungen,
der restaurierten Stucksäle und des Kaminzimmers
17 Uhr Schlosskonzert: Aleksandra Mikulska am Klavier
„ Chopin und Liszt: Freunde, Virtuosen und Poeten des Klaviers“
Kartenverkauf über Stadtinformation: 036651-2543

Regionalmuseum und Burg Lobenstein mit Bergfried, Schlossberg 20
geöffnet: 14-17.30 Uhr
Sonderausstellung Martin Luther 1483-1546 – Lebens- und Reformationsgeschichte in Zinnfiguren - Dioramen
Turmbesteigung ist möglich !
Veranstalter: Stadtverwaltung Bad Lobenstein und Museumskreis Bad Lobenstein

Bergerlebnis, Markt-Höhler, Schulweg 7
um 1780 als Bierhöhler angelegter und heute museal genutzter Stollen
Führungszeiten bei ermäßigten Eintrittspreisen sind speziell für den Denkmaltag vorgesehen:
14.10 Uhr, 15.30 Uhr und 17.10 Uhr
Bitte wärmende Bekleidung mitbringen, denn im Höhler herrschen in der Regel
Temperaturen um 8 °C und es wird festes Schuhwerk empfohlen !
Veranstalter: Herr Dunkel, Bad Lobenstein; www.markthoehlerlobenstein.de

Werkstatt für Textilkunst und Restaurierung
Am Neuen Berg 16a (seit 1991 bestehende Werkstatt)
geöffnet: 10-18 Uhr
Powerpoint-Präsentation zur Textilrestaurierung, Vorführungen an Webstühlen und anderen historischen Geräten und Objekten
Führungen nach Bedarf durch Frau Schill und Mitarbeiter
Veranstalter: Christiane Schill, Bad Lobenstein; www.schill-textile.de

Blankenberg

Burgruine und ehem. Schlosskeller, Schlossberg 1
geöffnet: 10-16 Uhr
Ausstellung zu den Funden und zur Geschichte der ehem. Grenzburg an der Saale
Ersterwähnung 1192, Sprengung 1948 , Sanierungsarbeiten ab 1997
Führungen nach Bedarf

Ehem. Papierfabrik Blankenberg, Issigauer Straße
Möglichkeit der Besichtigung der Papiermaschine von 1907 und Gleichstromdynamo von 1905 im neuen Ambiente Kleinbahnbetrieb - Benutzung auf eigene Gefahr !
Veranstalter: Gemeinde Blankenberg

Burgk

Schloss Burgk,
geöffnet: 10-18 Uhr
Besichtigung der Schlossanlage und Ausstellungen – Eintritt frei
Besichtigung Wehranlage/Roter Turm - 1 €
von 11-14 Uhr Brunch in der historischen Schlossküche und Kemenate - Reservierung unter 03663-400119 wird empfohlen
11 Uhr Puppentheater „Das Waldhaus“ mit dem Theater „olifant“ aus Ilmenau für Kinder ab 4 Jahre
Eintritt Kinder: 4 € ; Erw. 6 €
13 Uhr Dem Schloss unter den Putz geschaut...
Der Restaurator Veit Gröschner stellt die restauratorischen Befunduntersuchungen der Baustelle Schlosskapelle und angrenzender Bereiche vor.
15 Uhr Konzert im Sophienpark mit dem Mallon-Quartett - Eintritt frei
Veranstalter: Landratsamt Saale-Orla-Kreis/Museum Schloss Burgk; www.schloss-burgk.de

Göschitz

Hofanlage, Ortsstraße 19
geöffnet: 8-20 Uhr
Kleiner Ziegen-Bauernhof – erbaut 1768; originale Blockbohlenstube von 1798
Führungen stündlich
u.a. Vorführung alter Küchengeräte und Werkzeuge des 19.Jh.
Veranstalter: Frau Bubholz

Harra

Heimatmuseum, Angergasse 2,
geöffnet: 10-18 Uhr
Ehem. Wohnhaus des Kunst- und Möbeltischlers (Mechanicus) Johann August Karl Horn (1787-1848)
sowie Kolonialwarenladen der 30er Jahre, Mineralienkeller
Besichtigung des Museums und der Sonderausstellung zu Musikinstrumenten

Alte Feuerwehr, Anger 19
geöffnet: 10-18 Uhr
Führungen und Erläuterungen zu historischer und moderner Feuerwehrtechnik im 120 Jahre alten Feuerwehrgerätehaus
durch Herrn Neumüller
Veranstalter: Heimatmuseum e.V. Harra und FFW Harra

Hirschberg

Museum für Gerberei- und Stadtgeschichte, Saalgasse 2 und Kulturhaus
geöffnet: 14-17 Uhr
Führungen im Museum und Filmvorführungen zur Lederherstellung
Sonderaktionen im Freigelände mit Bücherflohmarkt, Boxenstopp-Wettbewerb
„Hirschberger Handwerk einst & heute“ Handwerkervorführungen/ Firmenpräsentationen (im und am Kulturhaus)
gastronomische Versorgung
Veranstalter: Stadtverwaltung Hirschberg

Knau

Herrenhaus und Renaissanceschloss des Rittergutes sowie Schmiede, Schulstraße 1
Besichtigung nur mit Führung möglich !
Führungen: 10.30 Uhr, 13 und 15 Uhr u.a. zum Schwerpunktthema: Handwerk, Technik, Industrie
Veranstalter: Gemeinde Knau und Förderkreis Rittergut Knau e.V.

Bahnhof Knau der „Thüringer Oberlandbahn“ erbaut 1893/94
(Bahnstrecke 2004 stillgelegt)
Bahnhof ist geöffnet: 10-17 Uhr
fachkundige Führungen durch das Gebäude und Stellwerksvorführung (Bauart: Jüdel 1936/37)
sowie Pendelverkehr mit der Draisine zwischen Bahnhof Knau und Posenmühle
Veranstalter: Thüringer Oberlandbahn e.V.

Werkstatt für Schmiedekunst, An der Bahn 2
geöffnet: 10-17 Uhr
Die Kunstschmiede Gerhardt ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das vornehmlich im Bereich der Restaurierung und Denkmalpflege tätig ist. Am Denkmaltag gewährt der Inhaber Ralf Gerhardt Einblick in die vielfältige Arbeit eines Kunstschmieds am Beispiel aktueller Restaurierungsaufträge

Linda

Holländerwindmühle
geöffnet: 13-18 Uhr
1867 erbaut
Führungen stündlich durch Frau Knapp (letzte Führung 17 Uhr) – Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 € pro Person für die Führung erhoben. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Veranstalter: Brunhilde und Ina Knapp

Neustadt an der Orla

Bismarckturm – 100 Jahre steinernes Handwerkszeugnis
Höhe 32,65 m
geöffnet: 10-17.30 Uhr Besichtigung und Führungen mit Herrn Kupfernagel
Familienfest am Turm
14 -16 Uhr Abseilen vom Bismarckturm, Musik mit dem Hermsdorfer Akkordeonquintett, Alpakas, Clownerie,
Kutschfahrten und gastronomische Versorgung; 16 Uhr Kinderführung

Burgkapelle Arnshaugk
geöffnet 11-16 Uhr
Führungen nach Bedarf und Besichtigung der Ausstellung von Petra Meyer aus Wolfersdorf
„ Leben ist nicht genug, Sonnenschein, Freiheit, und eine kleine Blume braucht man“
Veranstalter: Förderverein Burgkapelle Arnshaugk

Stadtkirche St. Johannis mit Cranach-Altar
geöffnet: 14-18 Uhr
fachkundige Erläuterungen zur Kirche und Altar durch Herrn Lange
Veranstalter: Kirchgemeinde Neustadt an der Orla

Ehem. Schloss, Puschkinplatz 1
heute Grundschule und Regelschule mit modernem Erweiterungsbau - 2014 fertiggestellt
geöffnet: 13-17 Uhr
Führungen nach Bedarf
Veranstalter: AWO Kreisverband

Ehem. Seifensiederei Wilhelm, Ernst-Thälmann-Straße 63
1840 gegründet und in vier Generationen fortgeführt – 1990 geschlossen
Führung 11 Uhr
Besichtigung der Werkstatt und Erläuterungen durch Frau Balke
Begrenzte Teilnehmerzahl – Voranmeldung bei der Touristinformation unter 036481-85121 erforderlich !
Veranstalter: Stadt Neustadt an der Orla und Denkmaleigentümer

Pößneck

Führung im Haus Kirchplatz 15 „Fischersches Haus“ (älteste Gebäudeteile von 1583)
mit dem Stadtführer Alexander Schewljakow
Treffpunkt: 10 Uhr
anschließend gegen 11.30 Uhr
Haus Breite Straße 34 (Modehaus Gulden) mit Werkstattführung ( Kürschnerwerkstatt ) durch
Frau Gulden
geöffnet: 12-15 Uhr

Haus Steinweg 11 „Lugesche Haus“, Werkstatt für Buchrestaurierung, Buchbinderei und Bilderrahmung
Die Inhaberin Frau Seifert stellt ihre Arbeit vor und beantwortet Fragen u.a. zur Buch- und Schriftgutrestaurierung
geöffnet: 12-15 Uhr

Schokoladenwerk Berggold, Raniser Straße 11
Firmenmuseum
geöffnet: 11-17 Uhr
Veranstalter: Stadt Pößneck und Denkmaleigentümer

Hotel Villa Altenburg,
ehem. „Villa Vogel“ – 1928 erbaut – heute Drei-Sterne-Parkhotel mit Restaurant
Straße des Friedens 49
geöffnet: 11-22 Uhr – Führungen 11, 13, 15 und 17 Uhr
Veranstalter: Frau Haas

Ranis

Am Vorabend des Denkmaltages am 12.09.2015 – 19.30 Uhr Burg Ranis
„Handwerk-Mundwerk-Zauberwerk“
Märchenhafter Auftakt für Erwachsene mit Hansi von Märchenborn, Antje Horn und der in Ranis geborenen,
Berliner Märchenforscherin Kristin Wardetzky

am Denkmaltag
Burg und Museum Ranis

10-17 Uhr
Führungsfreie Besichtigung des Museums und der Burganlage
14 Uhr lädt der Verein Lese-Zeichen e.V. zur Eröffnung des Thüringer Märchen- und Sagenfestes auf die Burg Ranis ein.
Ein buntes Programm aus Erzählungen und Mitmachaktionen für kleine und große Kinder rund um das Thema
„Handwerk im Märchen“ mit Katharina Wagner, Hansi von Märchenborn, Andreas vom Rothenbarth und Kristin Wardetzky
Der Gaukler Jarimo verzaubert die Zuhörer im Burghof und ein kleiner Handwerkermarkt lädt zum Schauen, Stöbern und Ausprobieren ein und nicht zuletzt bringen die „Burgfreunde“ ihre Ritterspiele mit und sorgen für deftige und süße Verköstigung !
Eintritt frei !
Veranstalter: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Burgfreunde Ranis Stadtverwaltung Ranis, Lese-Zeichen e.V. Jena/Ranis

Saalburg-Ebersdorf

Ebersdorf
Ehem. Brüderhaus der Brüdergemeine – 1796 als Baumwoll-Tüchel- und Cattonat-Fabrik erbaut
Lobensteiner Straße 10
seit 2009 Ausstellungs- und Begegnungszentrum „Johann Amos Comenius“
geöffnet: 11 -18 Uhr
13, 15 und 17 Uhr Vortrag (Dauer ca. 45 Min.): Vom Beutler bis Zirkelschmied – Handwerke im Brüderhaus im 18. und 19. Jh.
Veranstalter: Brüdergemeine Ebersdorf und Comeniusverein Ebersdorf

Schleiz

Am Vorabend des Denkmaltages am 12.9.2015
„16. Historischer Stadtgang“

Nur so viel sei verraten: ... Historische Unternehmerpersönlichkeiten erzählen ihre Geschichte.
Treffpunkt: Ecke Kirschkauer Gasse/August-Bebel-Straße
Beginn: 18.00 Uhr
Veranstalter: Geschichts- und Heimatverein Schleiz e.V., Kirchgemeinde Schleiz, Posauenenchor Schleiz, Gymnasium und Stadt Schleiz

am Denkmaltag
Bergkirche St. Marien mit Bergfriedhof

geöffnet: 13.30-17.30 Uhr
Für alle Interessierten läuft von 14 – 17 Uhr durchgehend eine Präsentation zur Gruftsanierung
14, 15 und 16 Uhr kostenpflichtige Sonderführungen bei ermäßigtem Eintritt von 3 Euro mit Abstieg in die Fürstengruft.
Aufgrund der begrenzten Besucherzahl pro Führung ist eine Anmeldung unter 03663- 422666 unbedingt erforderlich
(bitte auch den Anrufbeantworter nutzen !)

Stadtkirche „St. Georg“, Kirchplatz 1
geöffnet: 11-14 Uhr
Besichtigung und Altarführung nach Bedarf – Außerdem wird der Malermeister und Restaurator im Handwerk Steffen Walther
aus Schleiz historische Maltechniken in der Restaurierung und Denkmalpflege zeigen
Veranstalter: Kirchgemeinde Schleiz und Firma Walther

Kontor- und Wohnhaus „Holzschuher“ mit Fabrikgebäude, Augasse 14
geöffnet: 10-17 Uhr
Besichtigung und Informationen über laufende Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten sowie „Neues Leben in alten Mauern –
Neue Firmen in alter Fabrik“
Veranstalter: Herr Schwabe, Alsmannsdorf

Schöndorf

Kirche
geöffnet: 9-18 Uhr
10 Uhr Gottesdienst mit Orgelmusik
danach Führungen nach Bedarf durch den Gemeindekirchenrat
1996/1997 wurde die Kirche umfassend restauriert und 2014 die neue Bronzeglocke geweiht
Veranstalter: Kirchgemeinde Schöndorf

Triptis

Museum Haus Schwandke, Alte Neustädter Straße 2
geöffnet: 14-17 Uhr
Das Haus des Malermeisters Walter Schwandke ist eine Stiftung an die Stadt – 1997 eröffnet
Es beherbergt historische Gegenstände des Malerhandwerks und gibt Einblick in die Wohnverhältnisse einer bürgerlichen Handwerkerfamilie
Veranstalter: Stadtverwaltung Triptis

Stadtteil Oberpöllnitz
Rundschloss (ehemaliges Landschloss der Freiherren von Pöllnitz), Siedlerstraße 4

geöffnet: 10– 18 Uhr
1993 Förderobjekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz – vor dem Abriss bewahrt – heute Privatbesitz
Ausstellung von historischen Geräten und Werkzeugen, Filmvorführung zur Entwicklung des Rundschlosses,
Sektbar, Kaffee und Kuchen
Veranstalter: Fam. Glogger, Rundschlossfreunde e.V.,

Volkmannsdorf

Kirche (vorreformatorische Kirche mit gotischem Altarschrein – 1775 umgebaut)
geöffnet: 16-17 Uhr
Orgelspiel und Besichtigung von Kirchendach, Turmuhrwerk und Glockenstuhl
Veranstalter: Kirchgemeinde Volkmannsdorf

Weisbach

Wysburg – Archäologische Ausgrabungsstätte
geöffnet: 13 -17 Uhr
Führungen auf der Wysburg Steinschleuderschießen und
gastronomische Versorgung
Veranstalter: Gemeinde Remptendorf, Burgverein Weisbach e.V.

Wurzbach

Technisches Schaudenkmal „Gießerei Heinrichshütte“
Sonderveranstaltung: 10-17 Uhr
Markt unter dem Motto „Genusswelten – alles rund um die Sinne“
Führungen und Schaugießen im Stundentakt
Gießhalle mit historischer Krananlage,
Ausstellungshalle mit Schmiede und oberschlächtigem Wasserrad, 15 000 PS Dampfmaschine aus der ehem. Maxhütte Unterwellenborn

Nikolauskirche Wurzbach
16-18.30 Uhr auch Turmbesteigung möglich
17 Uhr Orgelkonzert Programm unter Leitung von Jürgen Schumann
Veranstalter: Kirchgemeinde Wurzbach

Kunsthaus Müller, Markt 6 (Standort des ehemaligen Rittergutes der Herren von Watzdorf
– 1921 im Art déco umgebautes Herrenhaus)
Galerie, Museum und Werkstatt für künstlerischen Steindruck
geöffnet: 10-18 Uhr
Führungen: 10, 14 und 16 Uhr durch das Museum und Druckvorführung auf historischen Steindruckmaschinen
Veranstalter: Christian und Bärbel Müller

Ziegenrück

Wasserkraftmuseum Fernmühle
Ältestes Wasserkraftwerk an der oberen Saale – 1965 stillgelegt
geöffnet: 10-17 Uhr
Eintritt frei
Besichtigung und Führungen durch die Gesamtanlage u.a. Führungen an den 5 neuen Modellen der Saalekaskade
(Bleiloch, Burgk, ‚Wisenta, Hohenwarte und Eichicht)
Kleiner Händlermarkt und Kinderprogramm, gegen 14.30Uhr Raketensportgruppe aus Chemnitz mit dem Start von Raketen
Hochspannungsvorführungen,
Kuchen aus dem Museumsbackofen

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten – siehe auch unter Aktuelles auf www.saale-orla-kreis.de und www.tag-des-offenen-denkmals.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige