3. Rust'n'Roll - Ratten & Retro Car Treffen am Sandberg

Pößneck: Motocross-Strecke | Pößnecker Bürgermeister Michael Modde „ DJ Modde“ lässt die Platten drehen für Pößneck und seine Gäste

Pößneck, den 31.07.2012

Wie schon in den vergangen Jahren gibt es auch im Jahre 2012 eine Neuauflage des Rust´n´Roll. Hierbei handelt es sich um ein Event der besonderen Art für die ganze Familie. Vom 17.-18. August werden sich in Pößneck am Sandberg, auf dem Gelände der Moto-Cross Strecke, die sogenannten Ratten und Retro Fahrzeuge einfinden.

Da es schon unzählige „Show & Shine“ Autotreffen gibt, haben sich die Macher von Sourkrauts und einige Jungs aus Pößneck gedacht, dass es an der Zeit wäre, mal etwas Neues auf die Beine zu stellen! Ein Treffen für Ratten & Retrocars. Hier wird nicht die Unterbodenbeleuchtung oder der zehnte Fernseher in der Seitentür bewundert, sondern wie schön der Rost das Altmetall bearbeitet hat. Es ist JEDER geladen, der sich mit altem Blech auf zwei oder vier Rädern identifizieren kann oder aus Liebe zum Retro Look seinen Wagen in diesem Stil umgestaltet hat.

Ab Freitag, 21 Uhr, geht es los mit einer Elektroparty. Die DJs von „Plattenbau“, den „Altölrockern“ und „Adler & Fin“ werden dem Publikum ordentlich einheizen. Am Samstag werden über 500 Fahrzeuge aus ganz Deutschland und Europa erwartet, die den ganzen Tag zu bestaunen sind. Ab 10 Uhr wird es auf der Moto-Cross Strecke einen Offroad Day der Firma Hoffmann mobile geben. Hier hat man die Möglichkeit einmal im extremen Gelände mit einigen der modernsten Geländewagen mitzufahren. Außerdem werden die Outdoor-Veranstalter „Abenteuer in Thüringen“ und „Erlebnisradtouren-Saaleland“ ein umfangreiches Programm für Kinder und die ganze Familie anbieten. Ein weiteres Highlight gibt es ab ca. 14.00 Uhr. Dann werden sich alle Fahrzeuge für eine Ausfahrt über Kleindembach, Freienorla, Hummelshain, Neustadt (Orla), Oppurg und wieder zurück nach Pößneck in Bewegung setzen. Ca. 15.00 Uhr werden sich die Fahrzeuge in Pößneck an der Shedhalle zum Eis-Stopp einfinden. Zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr werden verschiedene Live- Bands für Unterhaltung auf dem Eventgelände sorgen. Ab 21.00 Uhr beginnt die große Abendveranstaltung: Als erstes wird der Bürgermeister der Stadt Pößneck, Michael Modde, als „DJ Modde“ die Platten drehen. Er wird mit Songs von AC/DC, Led Zeppelin etc. den Pößnecker Sandberg zum Beben bringen. Danach heißt das Motto „90er Jahre Video-Party“. Hier werden die Hits wie „Hyper Hyper“ von Scooter oder „It‘s my life“ von Dr. Alban dem Publikum kräftig einheizen. Für Essen und Getränke ist an beiden Veranstaltungstagen natürlich ausreichend gesorgt.

2.451 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Text: Robin Seifarth | Foto: Ronny Grosch
BU: Kultige Rostlauben und Retrofahrzeuge der ganz besonderen Art sind vom 17.-18. August auf dem Pößnecker Sandberg zu bestaunen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige