Das neue Hobby der Jugendlichen von heute

Wir befinden uns im Jahre 2013 nach Christus. Man hört andauernd Schlagzeilen über feierwütige Jugendliche, wilde Partys und Komasaufen. Aber trifft das auf alle Jugendlichen zu? Nein! Ein unbeugsames Hobby, das von einigen Jugendlichen betrieben wird, leistet den den Vorurteilen Widerstand.

Seit vielen Jahren ist das Phänomen der Sammelkartenspiele, die nicht nur Kindern, sondern auch Jugendliche und Erwachsene in ihren Bann ziehen, bekannt. Die berühmtesten Vertreter dieser Kategorie sind vor allem „Magic“, „Pokémon“ und „Yu-Gi-Oh!“. Spieler jeden Alters können sich für dieses Hobby begeistern. Denn nicht nur das Sammeln und Tauschen allein macht Spaß, sondern auch das Spielen selbst. Mit seinen stategischen Elementen erinnern diese Sammelkartenspiele (engl. „Trading Card Games“) an große Klassiker des Denksports wie Schach oder Go. Denn nur mit einer guten Taktik und einem ausgewogen zusammengestellten Kartendeck ist es möglich sich den Sieg zu sichern.
Faszinierend sind hierbei nicht nur die vielfältigen Kartenarten und Spielmöglichkeiten, sondern auch die gezeichneten Charaktere und Monster, die auf die Karten aufgedruckt sind. Während „Yu-Gi-Oh!“ mit seinen anspruchsvollen Regeln und oft eher düster gehaltenen Kartenmotiven vor allem bei Vertretern des männlichen Geschlechts Anklang findet, interessieren sich die Mädels und Kinder überwiegend für die knuffigen Monster des „Pokémon“ Sammelkartenspiels. Des Öfteren sieht man auch Eltern, die sich der Begeisterung ihres Nachwuchses nicht entziehen können und selbst in die Welt des Sammelkartenspiels eintauchen, um zusammen mit ihren Kindern Zeit zu verbringen, sie beim Spielen anzufeuern oder zu trösten, falls sie doch einmal verlieren sollten.
Wie man sieht, ist das Kartenspielen eine Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt. Aus diesem Grund haben sich im Laufe der Zeit viele Jugendeinrichtungen und Spielzeugläden dazu entschlossen das Wochenende den Sammelkartenspielern zu widmen.
So kann man sich samstags bequem mit Freunden zum wöchentlichen Kartenspielen verabreden, neue Spieler aus der Region kennenlernen, Freundschaften schließen und sogar an offiziellen Turnieren teilnehmen, bei denen man attraktive Preise gewinnen kann.
Zwei nennenswerte Orte an denen man diesem Hobby nachgehen kann, ist die Toys ’R’ Us Filliale in Rödental bei Coburg und das Jugendzentrum in Coburg selbst. Im Toys ’R’ Us gibt es wöchentliche Turniere zum Sammelkartenspiel „Yu-Gi-Oh!“, aber auch größere Veranstaltungen wie Qualifikationsturniere für Meisterschaften werden dort ausgetragen.
Fans des Pokémon Trading Card Games sind vorwiegend im Jugendzentrum Domino in Coburg anzutreffen. Dort findet jedes Wochenende die sogenannte „Pokémonliga“ statt, bei der man sich mit anderen Spielern sowohl mit seinem Kartendeck als auch mit einem Nintendo DS oder 3DS spannende Videospielwettkämpfen liefern kann.
Neben Spiel und Spaß winken den Teilnehmern der „Pokémonliga“ auch exklusive Pomotionkarten, kurz Promo-Karten genannt, die es nur bei offiziellen Veranstaltungen gibt und nicht käuflich im Einzelhandel erhältlich sind.

Für diejenigen, die sich jetzt mit diesem Thema gern einmal befassen möchten oder ihren Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen, gibt es günstige Starter-Sets für Anfänger, in denen alles Rund um das Spiel und dessen Regeln beschrieben ist.
Starter-Sets und Kartenpäckchen (auch engl. „Booster“ bezeichnet) sind in fast jedem Spielzeugladen oder in gut sortierten Schreibwarengeschäften erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
6
Kylina Fängen aus Apolda | 22.01.2013 | 11:50  
19
Josefine Söllner aus Pößneck | 22.01.2013 | 12:24  
6
Kylina Fängen aus Apolda | 22.01.2013 | 13:42  
19
Josefine Söllner aus Pößneck | 23.01.2013 | 20:16  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 26.02.2013 | 23:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige