Neuer Erlebniskatalog für Klassenfahrten im Saale-Orla-Kreis

  Schleiz: Landratsamt Saale-Orla-Kreis | 24 Angebote für Schulklassen durch Baukastenprinzip kombinierbar

Schleiz.
Lernen und Vergnügen ganz individuell kombinieren und gestalten – der neue Erlebniskatalog für Schulausflüge im Saale-Orla-Kreis vereint beides. Die Gemeinschaftsproduktion des Landratsamtes Saale-Orla, des Tourismusverbundes Rennsteig-Saaleland e.V., der KomBus GmbH sowie der touristischen Anbieter aus der Region bietet eine bunte Mischung aus Naturerleben, Geschichte, Spaß und Bewegung.

Es handelt sich dabei nicht einfach nur um einen Flyer, sondern um eine Broschüre, die eine ganz individuelle Ausflugsplanung nach dem Baukastenprinzip ermöglicht. Insgesamt stehen 24 verschiedene Angebotsbausteine bereit, die ganz speziell auf die unterschiedlichen Alters- und Schulklassen zugeschnitten sind.

„Mit diesem System können wir die unterschiedlichen Interessen und die verschiedenen finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten für Klassenausflüge viel besser berücksichtigen“ erklärt Jenny Gäbler, Geschäftsführerin des Tourismusverbundes Rennsteig-Saaleland.

Für die Klassenstufen von 1 bis 4, 5 bis 8 und 9 bis 12 stehen jeweils acht Erlebnismöglichkeiten zur Verfügung. Einige der Angebote sind auch von der 1. bis zur 12. Klassenstufe nutzbar.
So können die jüngsten Schüler beispielsweise auf dem Karolinenhof in Remptendorf einen Tag auf einem Bauernhof verbingen oder im Seesport- und Erlebnispädagogischen Zentrum in Kloster auf eine GPS-Schatzsuche gehen. Für die mittlere Altersstufe stehen u.a. technische Führungen durch die Ardesia-Therme auf dem Programm. Dabei wird über die chemische Herstellung der Wasserqualität berichtet, von der man sich im Anschluss beim Baden gleich selber überzeugen kann. Die Ältesten können sich auf Bogenschießen und Klettern in der Döbritzer Schweiz freuen oder gemeinsam mit dem Bodelwitzer Outdoor-Veranstalter „Abenteuer in Thüringen“ eine Kanutour auf der Saale veranstalten.

Je nach Zeit und finanziellen Möglichkeiten kann dann das passende Programm gestaltet werden - egal ob Tagesexkursion oder mehrtägige Klassenfahrt. Für diesen Fall werden auch 12 verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten für Schülergruppen ausführlich dargestellt. Um die Mobilität zu gewährleisten, wird mit jeder Broschüre gleich ein Formular des regionalen Nahverkehrsunternehmens KomBus GmbH mitgeliefert. Damit kann die Beförderung zwischen den einzelnen Bausteinen ganz individuell geplant und abgerechnet werden, sofern der Nutzer dies wünscht. Der Tourismusverbund unterstützt außerdem interessierte Gäste gerne bei der Buchung und der Terminsabsprache mit den Anbietern, um dem Klassenlehrer bei der Vorbereitung behilflich zu sein.

Als Beispiel kann für 6,50 € pro Kind ein erlebnisreiches Ganztages-Programm gestaltet werden. So wandelt man vormittags auf den geschichtlichen Pfaden des deutsch-deutschen Museums in Mödlareuth (1,50 €), inkl. Gruppenführung, Filmvorführung, Lehrpfad und Ausstellung und verbringt den Nachmittag auf dem Bleilochstausee bei einer Drachenboot-Tour mit dem SEZ Kloster, im Takt des Trommlers rudernd (5,00 € pro Kind). Die Beförderung per Bus berechnet die KomBus GmbH individuell je nach Entfernung nach dem günstigst möglichen Tarif.

Über den neuen Erlebniskatalog freut sich auch Landrat Frank Roßner. „Es ist wichtig, dass unsere Kinder sich in ihrer Heimat wohl fühlen und die Möglichkeit bekommen sie hautnah zu erleben. Wenn wir abwechslungsreiche und bezahlbare Freizeitmöglichkeiten anbieten, steigern wir auch die Attraktivität unserer Region für junge Menschen und Familien.“

Der neue Erlebnisführer wird ab Oktober beim Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland, im Landratsamt Saale-Orla, bei der KomBus GmbH und bei allen beteiligten Leistungsanbietern kostenfrei erhältlich sein. Weiterhin wird das staatliche Schulamt Jena-Stadtroda den Lehrerinnen und Lehrern im Saale-Holzland-Kreis und der Stadt Jena das neue Freizeitangebot direkt zukommen lassen. Auch auf den Internetseiten aller Beteiligten wird die Broschüre in digitaler Form in Kürze kostenlos zum Download bereit stehen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige