Saale-Orla-Schau 2013: Den Worten folgten Taten

Die Geschäftsführer der RAM Regio, Constanze Kreuser und Eberhard Kreuser haben ihren Worten Taten folgen lassen. Zur 21. Auflage der Saale-Orla-Schau wurde ein Ausstellerbeirat gegründet. Foto: Andreas Abendroth
Pößneck: Shedhalle | Den Worten folgten Taten

Ausstellerbeirat zur „Saale-Orla-Schau“ gegründet

Von Andreas Abendroth

PÖSSNECK. Zur Vorstellung des neuen Veranstalters der „Saale-Orla-Schau“ im Oktober vergangenen Jahres, sagte der Geschäftsführer der RAM Regio Ausstellungs GmbH aus Erfurt, Eberhard Kreuser: „Wir sehen uns als Brückenbauer zwischen den Ausstellern und dem Besucher. In der Region - für die Region.“
So wurde auch angekündigt, beispielsweise langjährige Aussteller mit in die Konzipierung der Messe einzubeziehen. Jetzt folgten den Worten auch die entsprechenden Taten.
„Rechtzeitig vor unserem Messedebüt in Pößneck haben wir einen Ausstellerbeirat ins Leben gerufen“, betonte Geschäftsführerin Constanze Kreuser im Gespräch mit dem Allgemeinen Anzeiger.
Bei einem ersten Treffen wurde dem Beirat das neue Messekonzept vorgestellt. „Eberhard Kreuser: „Natürlich wollen wir Bewährtes fortführen, jedoch auch neue, frische Akzente setzen.“ Zwei Neuerungen stehen dabei ganz oben in der Planung. So wird es eine Gartensonderschau geben.
„Es ist derzeit nicht ganz einfach, die dafür nötigen Aussteller zu gewinnen. Doch auf Grund unserer langjährigen Messeerfahrungen sind wir zuversichtlich, dass es gelingen wird“, so Messespezialist Kreuser.
Zunächst will man sich auf Betriebe aus der Region konzentrieren, diesen einen Chance geben. Bei Bedarf wird man aber den Akquisitionsradius vergrößern.
Eine weitere Neuerung der „Saale-Orla-Schau“ wird ein Vortragsprogramm für die Besucher sein. In diesem Jahr zum Thema „Energie sparen“.

Für die vom 3. bis 5. Mai 2013 stattfindende Verbrauchermesse rechnet der Veranstalter mit 120 Ausstellern. Diese sollen Innovationen und Trends rund um die Themen Bauen, Wohnen und schönes Leben den Besuchern präsentieren. An den drei Messetagen soll auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. „Der Ausstellerbeirat begrüßte unser geplantes Konzept und sagte uns seine Unterstützung zu. Konkret will er sich in die Planung des Kulturprogramms einbringen. Dieses soll einen stark regionalen Charakter erhalten“, betonte abschließend Constanze Kreuser.

Dem Ausstellerbeirat gehören an: Bürgermeister Michael Modde, Andreas Dreißel (beide Stadtverwaltung Pößneck), Corina Sippl und Michael Siegmund (beide Saale-Orla-Kreis), Helmut Schmidt von der Kreissparkasse Saale-Orla sowie die Unternehmer Uwe Oldenburg, Matthias Rose und Wolfgang Läßig.

INFORMATIONEN:
- 21. Saale-Orla-Schau
- 3. bis 5. Mai 2013
- 120 Aussteller präsentieren Trends, Produkte und Leistungen rund ums Bauen, Wohnen und schöner Leben.
- Der Eintritt ist frei
- www.saaleorla-schau.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19
Evan van Heges aus Erfurt | 26.02.2013 | 17:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige