22. Bismarckturmlauf begeistert Läufer und Publikum

Laufbegeisterte Freizeitsportler beim 22. Bismarckturmlauf 2015
Lauffreunde aus ganz Thüringen trafen sich am 3. Oktober traditionell zum Bismarckturmlauf an ihrem Turm. Inzwischen wohl auch traditionell: das Wetter und die fast familiäre Atmosphäre an diesem Feiertagsnachmittag in Molbitz bei Neustadt. Bereits zum 22. Mal trafen sich laufbegeisterte Freizeitsportler und liefen gemeinsam rund um den Kesselberg. Das gutgelaunte Starterfeld, dieses Jahr 139 Teilnehmer, verteilte sich auf 4 verschiedene Streckenlängen. Bei den kleinsten Nachwuchsläufern lief Fynn Storz vom TSV "Germania 1887" e.V. und Helene Schudeja vom SV Grün-Weiß Triptis auf der 800m-Distanz jeweils als erste durch das Ziel. Die 2km-Runde mit einem anspruchsvollem Schlussanstieg konnten Kurt Weidhase (SG Möschlitz) und Elena Zielke (VfB Schleiz) als schnellste für sich entscheiden.
Peter Leihbecher vom SV Ichtershausen überlief nach dem 6km-Rundkurs, inklusive der Bergwertung und weiteren kräfteraubenden Anstiegen, als Erster die Ziellinie. Bei den Damen entschied Ida Herzog vom TSV "Germania 1887" e.V. das Rennen für sich. Eine weitere 6km-Runde hatten die Starter über die 12 km Distanz zu diesem Zeitpunkt noch vor sich. Den wohlverdienten Applaus des Publikums konnte Andreas Glaßer (FSV Grün Weiß Stadtroda) und bei den Frauen Tina Fickelscheer (Freizeitsport Zollgrün) als erstes entgegen nehmen.

Der Veranstalter konnte zusammen mit seinen zahlreichen Helfern auf einen gelungenen Wettkampf zurückblicken. Dem Dank gilt dabei sowohl den Helfern als auch den Sponsoren, die diese Veranstaltung jedes Jahr am 3. Oktober zu einem Volkslauf machen.

Alle Ergebnisse gibt es Online unter www.bismarckturmlauf-neustadt.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige