Beinlich Racing Team dankt Fitness World Club Pößneck

Pößneck: Fitness-World-Club | Beinlich-Racing Team bereitet neue Rennsaison vor


Nachdem die Saison 2013 in allen Startkategorien erfolgreich zu Ende gegangen war, und eine Pause zur Erholung gerade recht kam, bereiten sich die Teammitglieder um Teamchef Knut Beinlich aktiv auf die neuen Aufgaben im Jahr 2014 vor. Seit Oktober 2013 trainieren die MinibikeRacer Nick Filler, Justin Hänse, Micky Winkler und Troy Bude sowie Moto3 Hoffnung Christoph Beinlich gemeinsam mit Ihren Eltern im Fitness World Club Pößneck. Im Vordergrund dabei stehen allgemeine Ausdauer- und Kraftübungen, die sich dann in der neuen Rennsaison hinsichtlich Kontinuität, Stehvermögen und verbessertem Motorradhandling bemerkbar machen sollen. Das Team ist dabei froh, einen Partner wie das FWC Pößneck, der sie sowohl bei der Erstellung des Trainingsplanes als auch bei der aktiven Umsetzung an den Geräten unterstützt, zu haben. Dafür noch einmal ein großes Dankeschön an Clubchef Ronny Rachlok und unserem „privatem“ Trainer Steffen Radicke, welcher sich intensiv um das BRT kümmert.
Bleibt am Ende noch die Hoffnung für eine erfolgreiche Rennsaison 2014 und weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit dem Fitness-World-Club Pößneck .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige