Das Kart-Rennen für den guten Zweck.

Miesitz: ... | Ein heißes Rennen ist angesagt

Wie gut können Mitarbeiter von Autohäusern Fahrzeuge steuern / Das Rennereignis für den guten Zweck

Es ist eine Frage von Geschick, Koordination und auch ein wenig Kraft, ein Rennkart richtig zu steuern, Rundenrekorde aufzustellen.
Mit hoher Geschwindigkeit an die Kurven heranzufahren, kurz anzubremsen und dann mit Speed durch die Kurven zu cruisen.

Noch mehr Spaß bereitet es, gegen ebenbürtige Gegner anzutreten.
Und wer ist für solch einen Wettbewerb besten prädestiniert? Auf Grund ihrer Kenntnisse müssten es die Mitarbeiter der hiesigen Autohäuser sein.
Können sie nur Autos verkaufen und daran schrauben? Oder können sie auch richtig gut Autofahren?

Diese Frage stellen sich auch Aillen Grieb und Robert Stötzner aus Miesitz.
Deshalb wollen sie am 25. September im örtlichen Cartcenter einen „Autohaus-Cup“ veranstalten.

„Es soll ein Event mit viel Spaß aber auch mit dem richtigem Rennfeeling werden“, betont Aileen Grieb.

Die Teams der Autohäuser müssen sich schon richtig anstrengen. Rumdümpeln oder schleichen auf der Strecke sind hier nicht gefragt. Angesagt sind heiße Reifen, Verfolgungsjagden und spannende Fahrerwechsel.
Das Rennen geht über eine Dauer von zwei Stunden. Und die Strecke hat es in sich. Auf dem 450 Meter langen Rundkurs müssen zwei Schikanen umrundet, acht Kurven gemeistert und ein Tunnel durchfahren werden.
Und, man ist eben nicht alleine auf der Rennstrecke unterwegs.
„Es ist ein sportlich, fairer Rennvergleich, der mit einem guten Zweck verbunden ist“, wird erläutert.

Der Erlös soll zur Förderung des Sommertrainingslagers 2012 der Ostthüringer Schachjugend und der Ausrichtung der deutschen Vereinsmeisterschaft U16 einen Beitrag leisten.

Ein unvergessliches Ereignis für Monteure, Verkäufer und Büroangestellte.

Infos:

Teams von Autohäusern, welche an dem Rennevent, 25. September, teilnehmen möchten, erreichen Ailleen Grieb unter ( 036482/ 8 62 33 oder per Mail unter info@cartcentermiesitz.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige