Die Minibikes in Nordbayern

Justin bezwingt die Steigung der Strecke.
Am 6. Juli fand die fünfte Veranstaltung des ADAC Minibike Cups zusammen mit dem ADAC Pocketbike Cup im ADAC Fahrsicherheitszentrum in Schlüßelfeld statt. Die Möglichkeit zum Trainieren und Kennenlernen der Strecke wurde am Vortag geboten.

Zeittraining

Nach den Freien Trainings am Samstagmorgen jagten die Fahrer in Gruppen aufgeteilt die Bestzeit. Zunächst mussten die Pocketbiker ran, danach die Minibikes Klasse Einsteiger Gruppe 1 und Klasse Einsteiger Gruppe 2 und abschließend noch die Minibiker der Klasse Nachwuchs.
Justin zeigte bei den Pocketbikes eine gute Leistung und konnte von Platz 4 aus ins Rennen gehen. In Gruppe 1 der Minibikes waren Troy und Micky unterwegs, die sich Startplatz 12 und 20 sicherten. Lucas und Nick fuhren ihr Qualifying in Gruppe zwei. Lucas schaffte einen 25. Startplatz im A- Finale, Nick konnte einen 2. Platz im B- Finale erreichen, doch da das B- Finale der Nachwuchsklasse gemeinsam mit dem der Einsteiger ausgetragen wurde, lag Nick nur auf Rang 6. Philip konnte von Platz 16 in der Nachwuchsklasse starten.

Rennen

Die Rennen wurden noch am selben Nachmittag ausgetragen. Justin erkämpfte sich im ersten Lauf den 3. Platz, im zweiten blieb er jedoch auf Platz 4.Das A- Finale der Einsteiger wurde von vielen Stürzen geprägt. Beide Male wurde das Rennen mehrfach unterbrochen und neu gestartet. In Lauf 1 stürzte Troy, jedoch zum Glück nachdem die roten Flaggen den Rennabbruch anzeigten, so dass er noch als 11. gewertet wurde. Im zweiten Lauf fiel Troy erneut aus. Micky erkämpfte sich einen Doppelsieg in seiner Wertung und jeweils einen 17. Rang in der Gesamtwertung. Lucas landete in Lauf 1 auf Platz 23 und in Lauf 2 auf Platz 21, der ihm in seiner Wertung den 3. Platz einbrachte. Nick behielt in beiden Läufen seinen 6. Platz und konnte als kleinen Erfolg seine ersten Überrundungen verbuchen. Auch Philip hielt seinen 16. Platz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige