E-Junioren , SG Schott Jena/ Zöllnitz II- Orlatal 0:4

****E-Junioren*****
SG Schott Jena/ Zöllnitz II- Orlatal 0:4
Im ersten Punktspiel trafen die Orlataler E-Junioren auf einen unbekannten Gegner,dazu kam man auf dem Kunstrasenplatz in der ersten Halbzeit auch noch schwer ins Spiel. Orlatal versuchte trotzdem sein Spielsystem durchzusetzen über außen, zum Torerfolg zu kommen. A. Ackermann u M. Müller kurbelten die Offensive an und im Sturm hoffte man auf die Treffsicherheit von L. Krauße. Nach einigen vergebenen Chancen war es D. Müller der sich im Mittelfeld durchsetzte und zum 0:1 (13minute) einnetzte. Danach verflachte die Partie etwas und der Gegner kam, durch Leichtsinnigkeiten im Abwehrverhalten zu einigen Chancen. Hier war Torwart N. Beuthe ein sicherer Rückhalt. So ging es mit 0: 1 in die Halbzeit. Nach der Pausenansprache der Trainer lief es in der zweiten Halbzeit besser. Orlatal spielte nun Angriffsfußball über die Flügel, wobei sich die gesamte Mannschaft ins Spiel nach vorne einbrachte. So kam eine Chance nach der anderen zustande, wobei sich der Heimtorhüter oft auszeichnen konnte. In der 38 Minute zog L. Krauße einen Scharfschuss aufs Tor, den der Torwart prallen ließ und F. Wagner staubte zum 0:2 (38) ab. Nur zwei Minuten danach erzielte L. Krauße nach einem schönen Zuspiel das 0:3( 40). Nun ließen die Orlataler nichts mehr anbrennen und vergaben Chancen im Minutentakt. Ein Tor gab es noch zu bejubeln, dieses erzielte wiederum F. Wagner (54) als er nach einem Fernschuss von D. Schad richtig stand und mit links verwandelte.
Fazit des ersten Punktspieles als neue Mannschaft + neuem Trainerteam: Am Ende des ersten Punktspiels steht ein hochverdienter Sieg der Orlataler Jungen/Mädchen und ein gelungener Einstand vom Trainerteam Müller/ Könitzer zu buche.
Aufstellung: N. Beuthe, S.Wunderlich, M. Ackermann, B. Könitzer, D. Schad, M. Müller, D. Müller, F. Wagner, J. Klimke, L. Krauße
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige