Einführungslehrgang in Schlüsselfeld

Das diesjährige Fahrerfeld.
Vom 26. bis zum 28. April fand der Einführungslehrgang für die Minibike- und Pocketbikesaison 2013 statt.
Schon am Freitagabend fiel der Startschuss. In einer Besprechung für Fahrer, Eltern und Betreuer beziehungsweise Mechaniker wurde das diesjährige Reglement erklärt. Verständlich, dass dies die Aufregung, besonders unter den Neulingen, noch mehr steigerte.

Training und Startübungen

Am Samstagmorgen startete das intensive, zweitägige Training um 7.00 Uhr mit Frühsport. Alle Fahrer waren eifrig dabei, denn auch die Fitness spielt in diesem Sport eine wichtige Rolle. Leider spielte das Wetter hier nicht so gut mit und der erste Trainingstag musste im Regen absolviert werden. Ein Highlight waren sicher die praktischen Startübungen, die zukünftig in den Rennen Fehlstarts vermeiden sollen.
Es war schön zu sehen, dass die Fahrer unseres Teams das Wetter sowie die Starts gut im Griff hatten. Für das Team bedeutete das: Keine Schrauberarbeit durch Stürze. Lediglich am Sonntagmorgen stürzte der Pocketbiker des Beinlich Racing Teams Justin auf abtrocknender Strecke. Doch glücklicherweise blieb es auch hier bei blauen Flecken und wenig Arbeit an der Maschine. Dies war an diesem Wochenende nicht allen Teams vergönnt.

Das Wochenende im Rückblick

Dank unserer Zelte, gesponsert von EULENSTEIN Baustoffe, kann das Team auch bei schlechtem Wetter effektiv arbeiten und den Schützlingen ein intensives Training ermöglichen. Fehleranalysen konnten dank gesponserten GoPro- Kameras sofort am Laptop durchgeführt werden. Maßnahmen dieser Art sind optimal, um die Linie auf der Strecke zu verbessern und eignen sich perfekt als Option zur Zeitenverbesserung.
Als Einzelkritik kann man anmerken, dass Justin bei den Pocketbikes und die beiden Minibiker Troy, bei den 100er, und Lucas, bei den 50er, einen sehr guten Eindruck hinterließen, was auf einen guten Saisonstart hoffen lässt. Noch etwas nachlegen müssen Philip bei den 100er sowie Micky und Nick bei den 50er. Hierbei werden aber alle Beteiligten ihr Bestmögliches geben, um einen tollen Start sowie eine erfolgreiche Saison 2013 zu absolvieren.

Am 4. Mai 2012 findet dann endlich auch das erste Rennen in dieser Saison in Templin statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige