Gefährlicher Advent: Kein Kopfstand und kein Rekordstern sondern nur der Treffer zählt!

Beim letzten Training der Sektion Bogenschießen des SV Fortuna Pößneck vor Weihnachten lebt der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren echt gefährlich (Foto: Markus Schwalbe)
Pößneck: Sporthalle Straße des Friedens 36 | Ja, auch beim letzten Bogentraining vor Weihnachten zählten nur die Treffer. Dabei lebte der Cartoon-Weihnachtsmann mit seinen Rentieren echt gefährlich. Denn wer dessen Artverwandten aus leckerer Schokolade bekommen wollte, durfte seine Pfeile nicht neben dem Weihnachtsmann platzieren, sondern musste - wie auch beim normalen Training - ganz genau zielen und treffen.
In den letzten Jahren hat das der Weihnachtsmann auch nicht übelgenommen. Denn bisher war jedes Kind, jeder Jugendliche und auch jeder Erwachsene aus der Gruppe mit seinen Weihnachtsüberraschungen unterm Baum zufrieden und glücklich. Das wird sich - denke ich - auch in diesem Jahr nicht ändern.
Denn der Weihnachtsmann hat Humor!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige