Nachlese geschrieben von J. Müller

  Saisonabschluss der E- Junioren





Nach einem guten Punktspiel, was wir gegen Kahla dennoch verloren haben, konnte unsere diesjährige Saisonabschlussfeier beginnen. Kulinarisch begann sie mit unserem gemeinsamen Mittagessen mit leckerer selbstgemachter Soljanka von Moritz` Oma und Detschern aus Rehmen. Danach etwas Siesta für die Großen und wie sollte es anders sein: Die Kids spielten Fußball,....
Gegen halb zwei war eine Versammlung angesetzt, in der berichtet wurde, wie die neue Saison 2013/14 ablaufen wird. Dann wollten die Kinder umbedingt ihre Zelte aufbauen, was mit sehr viel Geschick, Konzentration und Fantasie verbunden war. Welche Stange kommt wohin?, sind es die richtigen?, sind sie lang genug?, treffe ich auch niemanden mit meinem Wurfzelt? wie soll die Matratze in das Zelt passen?. Fragen über Fragen, mit viel Spaß, Witz und Schweiß wurde das Nachtlager aufgestellt. Danach hatten wir uns das Kakao- und Kaffeetrinken redlich verdient. Bei leckerem selbstgebackenem Kuchen (Dankeschön an die fleißigen Bäcker/innen) und einer eigens für die Trainer gebackenem Dankeschöntorte war unser gemütlicher Nachmittag perfekt. Von Müdigkeit bei den Kids keine Spur, immer wieder fanden wir unsere Kicker auf dem Fußballfeld wieder. Flohs Papa Dirk überraschte uns alle mit einem Gaudispiel "Melk die Kuh" .Was für ein Spaß, bei dem letzten Endes doch fast jeder mitgemacht hat. Den Sieg teilte sich Tormann Niklas mit seinem Papa.
Als es etwas abgekühlt hatte, fieberten unsere Fußballkids dem langersehnten Spiel gegen ihre Muttis entgegen, welches wir noch schnell vor dem Abendessen absolvierten. Die Mamas liefen in den Trikos der Alten Herren auf, deren Schönheit wurde durch vier jungen gutaussehende und vor allem gut gebaute Damen, die vorher noch niemand gesehen hatte, in den Schatten gestellt. Danke Chantal, Monique, Erika und Chrissie. Mit hohem Sauerstoffmangel, vielen Einwechslungen und Dank dem 9m-Schießen gewannen die Muttis mit 10:6 (die eigentlichen Siegerwaren ungeschlagen unsere Kids), es war ja nur des Spaßes wegen. Der Schiri hat fair gepfiffen, vielen dank Anno. Durchgeschwitzt und fröhlich verbrachten wir den Abend bei Mutzbraten und Hamburgern. Bis man den Ball nicht mehr vor den Füßen erkennen konnte, wurde von den Kidis Fußball gespielt. Pünktlich zum Anfachen des Lagerfeuers waren alle wieder versammelt. Bei Knüppelkuchen, Würstchen und Marschmallows saßen wir noch lange gemütlich beisammen, schauten uns die Bilder an, die Herr Schad über die Saison fotografierte und zusammengestellt hatte. Tausend Dank für diese klasse Arbeit. Dabei wurde eine Auswertung der Saison durchgeführt und als Saison Abschlussgeschenk gab es für jeden Kicker eine namenssignierte Fußballtasche mit ein paar persönlichen Worten zu jedem von Trainer Rene und Kö, sowie der Verabschiedung von Flo, Silas und den zwei Dominics, da die vier nächste Saison in der D- Mannschaft spielen dürfen/ müssen .Jetzt war Zeit zu duschen und unsere Zelte aufzusuchen. Sonntag morgen 8.00 Uhr Frühstück. Mit frischen Brötchen (Danke an Frau Kö), stärkten wir uns für den Tag, welcher 9.30 Uhr mit einer Fahrt an die Linkenmühle zum Rafting startete. Im Nu sah alles wieder aus, als wäre nie etwas gewesen. Zelte abbauen ging natürlich schneller als aufbauen :-) . Vielen Dank für die vielen Überraschungen!!!!!!!!!!
Völlig kaputt, aber überglücklich absolvierten die Kinder ihre Raftingtour, welche auch durch ein Motorboot unterstütz wurde. Auf jeden fall blieb keiner Trocken. Bei Bratwurst und Getränken ließen wir die Eindrücke auf uns wirken. Fast alle Eltern waren dann auch noch zum Zeltplatz gekommen, wo wir unsere Kids und den mutigen "Spideraffe" an der Kletterwand bewundern durften. Nach Kaffee und Kuchen spazierten wir an den Strand der Saale, einige Kinds badeten an. Nach einer herzlichen Verabschiedung gingen wir alle erschöpft aber glücklich nach Hause.
Vielen Dank an alle Organisatoren, Sponsoren, Helfer und all denjenigen, die wir vergessen haben zu erwähnen, für die schöne Saison 2012/13 mit den Highlights des Nürnberg Spiels zu Weihnachten und nicht zu vergessen das FC- Bayern- München-Spiel und unsere tolle Abschlussfeier.
DANKE Rene, DANKE Kö, DANKE FSV ORLATAL, weils Spaß macht!!!!!!!!!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige